Schutzgemeinschaft Mosel anerkannt

Mittwoch, 19. Juni 2019 - 9:30
Hersteller
Technologie
Verbände
Regional
Staatssekretär Andy Becht (li.) mit Henning Seibert, Johannes Hübinger und Walter Clüsserath (Foto: Knebel)

Anlässlich des von der IHK Trier organisierten Branchentreffs der Weinwirtschaft am 14. Juni überreichte RLP-Staatssekretär für Weinbau, Andy Becht, die Anerkennungsurkunde der Schutzgemeinschaft Mosel an den Präsidenten des Weinbauverbandes Mosel, Walter Clüsserath, sowie an seine Stellvertreter in der Schutzgemeinschaft, Johannes Hübinger (Verband der Kellereien) und Henning Seibert (Genossenschaftsverband). Die Schutzgemeinschaft Mosel kann damit auch offiziell ihre Arbeit aufnehmen. Zu ihren Aufgaben zählt die Verwaltung und Gestaltung der Produktspezifikationen für ihre jeweiligen geschützten Ursprungsregionen in sogenannten Lastenheften.

Die Schutzgemeinschaft Mosel war bereits am 13. Dezember 2018 in Koblenz gegründet worden. Sie besteht aus der Mitgliederversammlung, der Vertreterversammlung sowie aus dem Vorstand. Die Mitgliederversammlung wählt 12 Vertreter des Weinbaus, 2 Vertreter der Genossenschaften sowie 6 Vertreter der Weinkellereien  in die Vertreterversammlung. Die Beschlüsse der Vertreterversammlung können nur mit Zustimmung aller Interessengruppen gefasst werden. -hk-

 

Anzeige