Neue Bioweine von Colomba Bianca gelistet

Montag, 11. Februar 2019 - 11:30
Produkte
Sortiment
Colomba Bianca Quarantanni Bianco Riserva

Ab sofort führt Brand Compendium die Weine von Colomba Bianca. Der Direktimporteur aus Delmenhorst startet auf dem deutschen Markt mit sechs Linien der sizilianischen Genossen, die für den Endverbraucher zwischen 5 und 20 Euro kosten sollen. Darunter befinden sich die Marken Quarantanni, Resilience, Vitese und Principe di Granatey (für Stilweine) sowie Spumanti der Linie Lavì und Passti der Linie Lègadi. Insgesamt nimmt Brand Compendium 27 Weine auf, darunter auch zahlreiche Bioweine. 

Die Mitglieder von Colomba Bianca bearbeiten 7.500 Hektar in fünf verschiedenen Produktionsstätten. Gut 1.800 Hektar werden naturnah erzogen. Damit sind die Genossen nach eigenen Angaben die größten Bio-Anbauer Italiens. Einige Anlagen für die Weißweinen gedeihen auf einer Höhe von 600 Meter über den Meeresspiegel. 

Autochthone Reben

Neben einem breiten Portfolio aus internationalen Rebsorten kultiviert die Kooperative auch autochthone Trauben, wie Zibibbo, Grillo, Catarratto oder Nero d’Avola. 

Christoph Rehklau, Geschäftsleiter von Brand Compendium, sagt zur neuen Partnerschaft: »Mit Colomba Bianca erweitern wir unser Portfolio um facettenreiche Weißweine und charaktervolle Rotweine aus einer Trend-Region, die einen breiten Publikumsgeschmack treffen und die wir zu sehr attraktiven Preisen anbieten können. Damit wollen wir gezielt auch neue Marktsegmente erschließen.« 

Bisher sind Weine von Colomba Bianca bei der Saffer Wein GmbH in München erhältlich. Nach Angaben von Andreas Saffer gegenüber WEINWIRTSCHAFT wird an dieser Distribution festgehalten. Es gebe jedoch keine Berührungspunkte mit Brand Compendium, da sich beide Unternehmen mit unterschiedlichen Linien in verschiedenen Vertriebskanälen bewegen würden.  red

Anzeige