Hornig gründet Weinimport

Donnerstag, 7. Mai 2020 - 16:00
Handel
Weinhandel
Dominique Hornig bringt seine große Übersee-Erfahrung in das neue Unternehmen ein

Im April 2020 hat Dominique Hornig sich mit der Gründung der Hornig Wine Company in Frankfurt am Main selbstständig gemacht. Die Hornig Wine Company konzentriert sich auf Wein aus Übersee und sucht die Zusammenarbeit mit Handelsagenturen. Dominique Hornig ist Übersee-Experte und war zuletzt stellvertretender Geschäftsführer der Pacific Wine Company, die 2019 vom Weinkontor Freund übernommen wurde.

Zum Start des Unternehmens sind drei Weingüter am Start: Kay Brothers aus Australien und Bodegas y Vinedos de Aguirre aus Chile, Marisco Vineyards aus Neuseeland, wobei er bei Marisco nicht als Importeur fungiert. Hornig kündigt an, 2020 drei weitere Weingüter aufzunehmen und 2021 das Sortiment auf insgesamt zehn Erzeuger zu erweitern. cg

Anzeige