Eser zu Concha y Toro

Donnerstag, 9. Januar 2020 - 12:45
Handel
Weinhandel
Bei Concha y Toro will Markus Eser vorrangig einen Vertriebspartner für die argentinische Tochter Trivento finden (Foto: Roger Richter)

Markus Eser arbeitet seit 15. November 2019 als Country Manager DACH für Concha y Toro. Im Sommer 2019 endete seine vertriebstätigkeit für Eggers & Franke, davor war er für Gallo, Freixenet und anschließend fast zehn Jahre für Constellation Brands bzw. Accolade in ähnlicher Funktion aktiv, wie nun für Concha y Toro.

In Deutschland wird er mit den Distributeuren der chilenischen Gruppe zusammenarbeiten, die mit rund 12.000 Hektar als zweitgrößter Weinbergsbesitzer der Welt gilt: die Hauptmarke Casillero del Diablo wird von Mack & Schühle distribuiert, auch Vinco (Bernard-Massard) arbeitet mit Concha y Toro zusammen. Vertriebspartner der kalifornischen C&T-Tochter Fetzer ist Eggers & Franke, das Fetzer-Bioweingut Bonterra wird von Peter Riegel vertreten.

»Einen passenden Distributionspartner für die argentinischen Weine von Trivento zu finden, wird eine meiner vorrangigen Aufgaben sein«, kündigt Eser an.  sas

Anzeige