Go West!

Montag, 23. November 2020 - 10:00
Hersteller
Bier
Events
Branchentermine
Für den Hobbybrauer-Wettbewerb 2021 gilt es, ein West Coast IPA einzubrauen. Foto: Maisel & Friends

Jetzt heißt es ran an die Kessel: Heimbrauer können sich bis spätestens 26. Januar 2021 zum Hobbybrauer-Wettbewerb von Maisel & Friends anmelden, die Biere müssen bis spätestens 5. Februar 2021 in der Maisel’s Bier-Erlebnis-Welt in Bayreuth eingehen. Anders als in den Vorjahren wird der Hobbybrauerwettbewerb 2021 jedoch nicht im Rahmen der HOME BREW Bayreuth stattfinden können. Da der Umgang mit dem Corona-Virus weitere Einschränkungen auferlegt, wurde das Konzept angepasst und in die digitale Welt transferiert. Eine internationale Fachjury, bestehend aus Braumeistern, Biersommeliers, Bierbloggern und Fachpresse, beurteilt die eingereichten Biere wie gewohnt nach Optik, Geruch, Geschmack, Bittere, Rezenz und persönlichem Eindruck. Der Gewinner darf seine Braukreation zusammen mit dem Braumeister von Maisel & Friends auf dem 25 Hektoliter-Sudwerk der Brauwerkstatt brauen und gemeinsam mit dem Maisel-Team in einen typischen Brauer-Alltag eintauchen.

Das Siegerbier wird in Flaschen gefüllt und auch bei der Etikettengestaltung darf der Heimbrauer seine Ideen verwirklichen. Der Gewinner wird beim Brauen seines Siegerbieres vom Onlineportal der BrauBeviale mybeviale.com begleitet und stellt dort sein Bier einem internationalen Fachpublikum sowie der Presse vor.

Die Anmeldung zum Hobbybrauer-Wettbewerb muss bis spätestens 26. Januar 2021 per online, per Fax 0921/401-233 oder per E-Mail an Michael König [email protected] erfolgen. Das Formular gibt’s hier:https://maiselandfriends.com/hobbybrauer/hobbybrauerwettbewerb-2021/

Anzeige