Führungswechsel

Freitag, 24. Februar 2017 - 9:00
Regional
Peter Seyffartd freut sich mit  Andrea Engelmann (beide Bildmitte)

Andrea Engelmann wird neue Geschäftsführerin in Oestrich-Winkel. Sie folgt auf Ingrid Steiner, die nach knapp zwei Jahren, die Geschäftsstelle des Verbandes verlässt. Andrea Engelmann ist gebürtige Rheingauerin und war nach Ihrem Studium in Geisenheim über 15 Jahre lang auf Agenturseite tätig. Bereits in der Vergangenheit begleitete Sie Projekte der Rheingauer Weinwerbung GmbH und konnte so bereits Einblicke in die Abläufe des Verbandes gewinnen.

„Frau Engelmann wird mit Ihren kreativen Impulsen die derzeitige, Neuausrichtung des Kulturland Rheingau zur Dachmarke entscheidend voranbringen können.“, erklärt Peter Seyffardt. „Wir freuen uns, dass wir Frau Engelmann als neue Geschäftsführerin gewinnen konnten. Ihre fundierten Kenntnisse und ihre Agenturerfahrung sind die besten Voraussetzungen, um unsere gemeinsame Arbeit für den Rheingauer Weinbau weiter auszubauen.“, so Seyffardt. -hk-

Anzeige