Innovative Forschungsarbeiten gesucht

Die Rudolf-Hermanns-Stiftung, eine Stiftung der Hochschule Geisenheim, vergibt dieses Jahr wieder ihren Internationalen Preis für hochinnovativer Forschungsarbeiten aus dem Bereich des Wein- oder Gartenbaus, die unter Berücksichtigung praktischer Aspekte zur Weiterentwicklung dieser Disziplinen geführt haben. Der Preis in Höhe bis zu 12.500 Euro wird an Einzelpersonen oder Teams verliehen, die einen herausragenden Beitrag auf den Gebieten der Wein- und Gartenbauwissenschaften geleistet haben oder zu leisten imstande sind.
Bewerben können sich bis 30. Juni 2022 sowohl Einzelpersonen als auch Teams aus der Europäischen Union und den angrenzenden Ländern. Auch Institutionen wie Universitäten, Forschungszentren oder wissenschaftliche Zeitschriften sind eingeladen, Kandidaten zu nominieren. Mehr Informationen und Bewerbungsunterlagen: www.hs-geisenheim.de/rhs

 

ddw 16-17/22 vom 19.8.2022

Themen der Ausgabe

Weinrecht

Informationen zur künftig obligatorischen Angabe von Brennwert, Nährwert und Zutatenliste für Wein

Mikrobiologie

Beeinflussung des Weinaromas durch den Einsatz »wilder Hefen«

Oenologie
  • Gezielte Hefeauswahl zur Erzeugung unterschiedlicher PIWI-Weinstile
  • Ausblick auf den Herbst 2022
  • Malolaktische Gärung und Diacetyl
  • Maischegärung bei Weißweinen