Ricasoli präsentiert Cuvée mit Nachhaltigkeitszertifikat
Ricasoli präsentiert Cuvée mit Nachhaltigkeitszertifikat

Nachhaltig toskanisch

Die Namen Ricasoli und Castello Brolio gehören zur DNA des Chianti Classico. Im Frühjahr 2021 kommt nun der Antico Feudo della Trappola 2018 auf den Markt, ein Blend aus Sangiovese (60%), Cabernet Sauvignon (25%) und Merlot (15%), der den Charakter seines Terroirs zum Ausdruck bringen soll. Er ist einer alten Ritterfestung gewidmet, die viele Jahrhunderte im Besitz der Familie Ricasoli war. Das Weingut verspricht ein intensives Buketts von reifen roten Früchte, Gewürzen und Tabak – vereint mit großer Frische und Weichheit. 

Der Antico Feudo della Trappola ist auch der erste Wein des Gutes mit dem Nachhaltigkeit-Zertifikat Equalitas auf dem Rückenetikett. das sich auf die drei für Brolio schon lange wichtigen Säulen Umwelt, Wirtschaft und Soziales stützt.

www.ricasoli.com                                                                                                    

Ausgabe 2/2023

Themen der Ausgabe

Weinabteilung des Jahres 2023

Innovative Konzepte und herausragende Weinberatung: Der Kaufland-Markt in Karlsruhe-Grünwinkel hat die Weinabteilung des Jahres 2023, Otmane Khairat aus dem akzenta-Markt in Wuppertal-Barmen ist unser Weinfachberater des Jahres.

Griechenlands Inselwelten

Vielseitige Terroirs und faszinierende Weine zeichnen die Inseln vor Griechenlands Küste aus. Neben bekannten Flaggschiffen wie dem Assyrtiko von Santorin gibt es auch noch viele Geheimtipps.

Weinmessen in Paris

Die Vinexpo & Wine Paris eröffnet das Jahr der großen Weinmessen. Die Messe wird dabei immer internationaler.