»Muse de Miraval« Millésimé 2020 wird lanciert (Foto: Château Miraval)
»Muse de Miraval« Millésimé 2020 wird lanciert (Foto: Château Miraval)

Edler Hin»schmecker«

Das Château Miraval lanciert den Jahrgang 2020 des exklusivsten Rosés des Hauses, des »Muse de Miraval«. Den signierten Muse de Miraval Millésimé 2020 gibt es in einer weltweit limitierten Auflage von 2.872 Flaschen und ausschließlich in der Magnum-Flasche. Der Vorgänger-Jahrgang ist bei verschiedenen Händlern für ca. 250 Euro/1,5-Liter-Flasche erhältlich.

Anders als andere Weinikonen ändert Miraval beim Muse nicht jeden Jahrgang das Etikett, sondern gleich die ganze Flasche. 2020 wird die »Seele des Hauses«, wie das Weingut den Muse in einer Pressemitteilung bezeichnet, in eine handgefertigte Art-Deko-Flasche gefüllt, die von der Topografie der Weinberge von Château Miraval inspiriert wurde.

Der Bio-Rosé ist eine Cuvée aus Grenache und Rolle die, gemäß des Hauses, aus zwei der besten und ältesten Parzellen des provenzalischen Weinguts vinifiziert wurden. red

Ausgabe 18/2021

WEINWIRTSCHAFT Ausgabe 18/2021

Themen der Ausgabe

Top-Trends Italien

Nachgefragt: Was sind die wichtigsten Wein-Trends aus Italien im deutschen Fachhandel?

Große Gewächse Teil I

Im ersten Teil präsentieren wir die besten Rieslinge, die bei der GG-Vorpremiere in Wiesbaden verkostet wurden

Verpackung

Alle reden von Nachhaltigkeit. Die Verpackungsbranche hat sich deshalb viele kreative Lösungen einfallen lassen