Coravin für Schrauber

Mittwoch, 6. September 2017 - 12:15
Technologie
Die Verschlüsse von Coravin ersetzen nach Öffnen der Flasche den normalen Schraubverschluss (Foto: Coravin)

Bisher setzte Coravin darauf, Wein aus einer geschlossenen Flasche mit einer Nadel durch den Korken zu extrahieren und die Flasche anschließend mit Argongas zu verschließen und so vor Oxidation zu schützen. Jetzt hat das Unternehmen auch eine Lösung für Schraubverschlüsse entwickelt. Auf eine Flasche mit Schraubverschluss wird nach dem Öffnen ein von Coravin produzierter spezieller Drehverschluss geschraubt, durch diesen das normale Coravin-System den Wein aufnehmen kann.

Der Verschluss wird in zwei verschiedenen Größen mit 35,2 bzw. 33,5mm Durchmesser angeboten. Ein Schraubverschluss soll für 50 rund Ausschenkaktionen oder umgerechnet 10 Flaschen ausreichen. Ab Oktober 2017 sind die neuen Verschlüsse auch auf dem deutschen Markt erhältlich. Ein Pack mit 6 Coravin-Schraubverschlüssen soll 29,95 Euro kosten. cg

Anzeige