Frauen an der Spitze bei Antinori

Mittwoch, 23. August 2017 - 10:30
Hersteller
Wein
Albiera Antinori (li.) neben ihren Schwestern und Vater Piero

Bei der Übernahme der Geschäftsführung habe es sich um einen langen Prozess gehandelt, der sich über die Jahre entwickelt hat, erklärte Albiera Antinori kürzlich. Strategische Entscheidungen würde sie aber weiterhin gemeinsam mit ihrem Vater fällen. Ihre beiden Schwestern Alessia und Allegra seien wie in der Vergangenheit auch weiterhin für das Antinori Art Project bzw. die Antinori-Restaurants verantwortlich. 

Besonders viel Augenmerk wird Albiera Antinori zukünftig auf die Märkte China und USA legen. Ihr Vater Piero allerdings lässt es sich laut der italienischen Tageszeitung »Corriere della Sera« nicht nehmen, die Weine weiterhin auf  Qualität und Sensorik zu überprüfen, bevor sie für den Verkauf freigegeben werden. AC
 

Anzeige