Best of Klassische Flaschengärung

MEININGERS WEINWELT
Dienstag, 7. Oktober 2014 - 11:45
Verkostungen

Sekt zum Fest - Perlage mousse sein

Es wird wieder gefeiert. Zum Jahresausklang empfehlen wir etwas Prickelndes – von internationalen Spezialitäten bis hin zu den ausgefallensten Champagnern.

Foto: vesnafoto/Fotolia.com

 

Rosé-Champagner

93 Punkte

2009 Louis Roederer Brut Rosé, 12 %vol.

der Top-Rosé: zart floral, feine dunkle Würze (Wacholder, Moschus...), etwas Laub, zitrusfruchtig (Mandarine, Grapefruit...), Himbeereis...; sehr feinmaschig mit knackiger Säurefrische

Bezugsquelle:Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & CO KG
www.schlumberger-onwine.de

 

92 Punkte

AR Lenoble Rosé Terroirs brut, 12 %vol.

elegante, zarte, helle hefige Würze, Zimt, Tabak, auch zitrusfruchtig (rosa Grapefruit...); Rosé mit Tiefe, perfekt balanciert
Bezugsquelle: CHAMPAGNE AR LENOBLE
www.champagne-lenoble.com

 

Deutz Rosé Brut, 12 %vol.

sehr attraktive rote Frucht (Himbeere, Cranberry...), dezente, erdige Würze, auch Vanille, Butterscotch, Mandarine...; sehr straff und griffig, animierend

Bezugsquelle: Smart-Wines GmbH
www.smart-wines.de

 

2008 Deutz Rosé brut, 12 %vol.

ansprechende rötliche Steinobstfrucht, zart karamellig, Tabak, roter Pfeffer...; sehr straff, dabei aber fein gewoben

Bezugsquelle: Smart-Wines GmbH
www.smart-wines.de

 

Bollinger Rosé brut, 12 %vol.

klassische Cuvée; helle, leuchtende Farbe; erdig-nussige Würze, Soja, attraktive frische Erdbeerfrucht, auch am Gaumen; satte Hefigkeit, saftig, dabei straff

Bezugsquelle: Grand Cru Select

 

91 Punkte

Devaux D Rosé brut, 12 %vol.

elegante Nase, floral bis kräutrig mit erdiger Würze bei säuerlicher, roter Frucht (Preiselbeere, Cranberry...), auch balsamisch (Anis, Wacholder...), nussig und salzig; saftig und frisch

Bezugsquelle: Champagne Devaux
www.champagne-devaux.com

 

90 Punkte

Leclerc-Briant Rosé brut, 12 %vol.

nur aus roten Trauben, geht wohl deshalb in der Nase etwas in die Breite: Kirschjoghurt bis Trockenfrucht, dezent Tabak und Schoko...; am Gaumen noch etwas unruhig, strukturiert, angenehm trocken

Bezugsquelle: Peter Riegel Weinimport GmbH
www.riegel.de

 

Lallier Rosé brut Grand Cru, 12,5 %vol.

floral bis würzig, geröstete Haselnüsse, etwas Kaffee, rote Apfelschale, Apfelchips...; griffig am Gaumen, süßlich gerundet

Bezugsquelle: Weinkontor Freund GmbH
www.weinkontor-freund.de

 

2008 Jacquesson, Dizy „Terres Rouges“ Rosé extra brut, 12 %vol.

eigenwillig aromatisch, fruchtsaftig, Himbeer, Schlehe, Hagebutte, rauchig, speckig und vanillig; viel Wein, eher ein Essensbegleiter

Bezugsquelle: VIN sur VIN Diffusion
www.weine-visentin.de

 

Duval-Leroy Rosé Brut Prestige 1er Cru, 12 %vol.

zart floral bis feine Erdbeerfrucht, leicht minzig, Sauerteig, auch Tabak, Schoko, Karamell...; stoffig, dabei auch straff, spannend

Bezugsquelle: A. Segnitz & Co. GmbH
www.segnitz.de

 

2005 Nicolas Feuillatte Brut Rosé, 12 %vol.

viel Tabak und Trockenfrucht, Laub, Wachs, Harz, Schoko-Rosinen, Holunder...; dicht und straff am Gaumen bei attraktiver Herbe

Bezugsquelle: Champagne Nicolas Feuillatte

 

Marguet Rosé Grand Cru extra brut, 12,5 %vol.

vegetabil (Tomatenranke, Sellerie...) bis kirschfruchtig (Richtung Maraschino), Marzipan, Orangenzeste, Holz...; etwas rustikaler, herber Typ, straff, weinig

Bezugsquelle: Vinaturel eine Marke der Yoku Technology GmbH
www.vinaturel.de

Prämierte Weine

88
Verkostet am: 
01.10.2014
Schlumberger Wein- Und Sektkellerei Gmbh, Wien (Österreich)
86
Verkostet am: 
01.10.2014
Schlumberger Wein- Und Sektkellerei Gmbh, Wien (Österreich)

Seiten

Anzeige