Coca-Cola: Glasabfüllung in Deizisau gestartet

Donnerstag, 4. Juli 2019 - 16:00
Hersteller
Alkoholfrei
Am Coca-Cola-Standort Deizisau werden seit Juni 1-Liter-Glas-Mehrwegflaschen abgefüllt. (Foto: Coca-Cola)

Im April kündigte Coca-Cola an, den Produktionsstandort Deizisau so umzubauen, dass dort auch 1-Liter-Glasflaschen abgefüllt werden können. Der Umbau ist vollzogen und es liefen bereits mehr als eine halbe Million 1-Liter-Glasflaschen vom Band.Coca-Cola mit Retro-Etikett (Foto: Coca-Cola)

Das Comeback der 1-Liter-Glas-Mehrwegflasche ist vollbracht. Am Standort Deizisau hat man nach Angaben von Coca-Cola bereits mehr als eine halbe Million 1-Liter-Glasflaschen Coca-Cola und Coca-Cola Zero Sugar abgefüllt. „In den letzten Wochen haben wir unsere 1-Liter-PET-Mehrweganlage so umgebaut, dass sie auch 1-Liter-Glas-Mehrwegflaschen abfüllt. Hinter uns liegen anstrengende Wochen. Wir sind stolz darauf, was wir geschafft haben“, sagt Thomas Sprecher, Betriebsleiter von Coca-Cola in Deizisau. Die Glasflasche sei heute, 25 Jahre nachdem sie von der 1-Liter-PET-Mehrwegflasche abgelöst wurde, 132 Gramm leichter als früher.

Die ersten Glasflaschen, die in Deizisau abgefüllt wurden, tragen bereits das Retro-Etikett, das Coca-Cola anlässlich des 90. Jubiläums von Coca-Cola in Deutschland, wieder aufleben lässt. Auf dem Etikett der Sonderedition steht lediglich „Coke“ auf rotem Untergrund, das oberhalb und unterhalb von weißen Linien umrahmt ist (s. Foto rechts).

Anzeige