89 Prozent der Deutschen vermissen das Miteinander in der Gastronomie. Das ergab zumindest eine Umfrage von dimap im Auftrag der Brauerei Veltins. Auch die Sehnsucht nach Pils ist groß.

 

Die Corona-Hilfen für den Getränkefachgroßhandel seien nicht ausreichend genug. Dies hat der Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels anhand aktueller Ergebnisse durch eine Mitgliederbefragung ermittelt.

Kaum eine Brauerei kommt an Facebook vorbei: Laut der Studie "Social Media-Performance Brauereien 2021" postet ein Großteil dort regelmäßig. Auf YouTube liegt die Abonnentenzahl im Plattformvergleich am niedrigsten.

Der Brohler Mineral- und Heilbrunnen wird ab Juli 2021 als Gesellschafter die Marke Wasserhelden in der Absatzregion Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen produzieren.

Der Fruchtsafthersteller Valensina weitet sein Glas-Mehrweg-Sortiment für den Getränkefach- und Lebensmitteleinzelhandel aus. 2020 wurden die Glasflaschen zunächst exklusiv bei Flaschenpost eingeführt.

Der Import-Spezialist für mediterrane und trendige Produkte, Moreno, wird die Zusammenarbeit mit dem britischen Softdrink- und Filler-Hersteller Fentimans nach 5 Jahren beenden. 

Nach Angaben der Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke (wafg) steigt der Mehrweg-Anteil weiter an. Die Vereinigung beruft sich auf eine Erhebung von GfK Consumer Panel FMCG für das Jahr 2020.

Die Berentzen-Tochter Vivaris Getränke erhält zum 1. August dieses Jahres mit Christian Baggeroer einen neuen Vertriebsdirektor Gastronomie.

Nachdem das Bundeskabinett Ende des vergangenen Jahres den Referentenentwurf des Bundesumweltministeriums zur Änderung des Verpackungsgesetzes beschlossen hat, hat nun der Bundestag für die Novelle gestimmt.