Exklusiv von YouGov für die GZ: Die Top-5-Eistee-Marken im Gendervergleich.
Exklusiv von YouGov für die GZ: Die Top-5-Eistee-Marken im Gendervergleich.

YouGov-GZ-Ranking: Die Top-Five-Eistees

Anlässlich des aktuellen Eistee-Marktreports in der GZ 10/22 hat Analyst YouGov exklusiv Daten zu den beliebtesten fünf Eistee-Marken von Frauen und Männern geliefert.

Die Ergebnisse der Rankings, erklärt der Marktforscher, basieren auf knapp mehr als 4.700 (unter Männern) bzw. knapp mehr als 5.800 (unter Frauen) durchgeführten Online-Interviews, die im Zeitraum vom 01. April 2021 bis 31. März 2022 für den YouGov BrandIndex repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren durchgeführt wurden. Dafür habe man den Verbrauchern folgende Frage gestellt:  „Von welchen dieser Marken haben Sie in den letzten 30 Tagen Getränke gekauft?“ Dabei seien nach eigenen Angaben nur diejenigen Marken für das Ranking zugelassen, die gemäß den Ergebnissen unter der Bevölkerung ab 18 Jahren mindestens das ganze Jahr des Beobachtungszeitraums für den BrandIndex getrackt werden.

Von April 2021 bis Ende März 2022 waren Frauen im Sektor „Alkoholfreie Getränke“, genauer bei Eistee-Marken, am häufigsten Kunden von Arizona Iced Tea: 8,5 Prozent der befragten Frauen in Deutschland haben im Beobachtungszeitraum angegeben, innerhalb der letzten 30 Tage Produkte von Arizona Iced Tea gekauft zu haben, am zweithäufigsten sagten sie dies über Eistee der Marke Pfanner (8,4 %), am dritthäufigsten über Produkte von Lipton (6,1 %). Ti Erfrischungstee begeisterte an vierter Stelle 3,8 Prozent der Umfrage-Teilnehmerinnen, gefolgt von Nestea (3,3 %).

Unter Männern führt hingegen Pfanner das Ranking an (8,6 Prozent), Arizona Iced Tea landet somit auf Platz 2 (8,4 %) und Lipton auf Platz 3: 6,4 Prozent der befragten Männer in Deutschland haben im Beobachtungszeitraum angegeben, innerhalb der letzten 30 Tage Produkte von Lipton gekauft zu haben. Auf Platz 4 erscheint Ti Erfrischungstee mit 4,4 Prozent, Platz 5 mit 4,4 Prozent nimmt Nestea ein. //cc

Schlagworte

GZ 10/22

Titelseite Getränke Zeitung Nr. 10/2022 (Foto: Krombacher)

Themen der Ausgabe

GZ-Gespräch mit Krombacher

Uwe Riehs, Geschäftsführer Marketing Krombacher, führt das Unternehmen seit 14 Jahren erfolgreich durch die Zeit. Seine Nachfolge im Juni 2023 sei geregelt, sagt er im GZ-Gespräch.

Gastkommentar von Sven Wedig

Sven Wedig, CEO & Founder der Agentur Vollpension Medien, sagt: "Für Influencer mit einer großen Reichweite und der richtigen Idee für ein kultiges Getränk ist das Glas definitiv nicht nur halbvoll, sondern kurz vorm Überlaufen. Dieses Geschäftsmodell funktioniert einfach, wie beispielsweise die Erfolge von Capital Bra („BraTee“) oder Shirin David („DirTea“) zeigen. Der neuste Trend: Vitaminwasser."

Titelthema: Vitaminwässer

"Mit Einfluss auf Kundenfang": Erneut versuchen verschiedene Hersteller, Vitaminwässer am Markt zu positionieren. Warum es dieses Mal gelingen könnte.