Geldermann launcht exklusive Gastronomie-Linie

Mit „Les Grands“ in die Gastronomie
Dienstag, 6. März 2018 - 15:30

Mit der Präsentation von „Les Grands“ zur ProWein bietet das Traditionshaus Geldermann drei bewährte Premiumqualitäten in nobler Ausstattung speziell für die Bedürfnisse der gehobenen Gastronomie. Dabei tragen die „Les Grands“-Flaschen nicht nur inhaltlich, sondern auch auf dem Etikett die Handschrift von Chef de Cave Marc Gauchey.

Die drei Sorten Carte Blanche, Grand Brut und Grand Rosé; Foto: Geldermann„Der wichtigste Unterschied zur LEH-Linie ‚Les Premiers‘ ist die doppelt so lange Reifezeit und somit der besonders harmonische, vollmundige Charakter von ‚Les Grands‘“, erklärt Gauchey, der seit 1991 als Kellermeister für Geldermann arbeitet. Von der Abfüllung bis zur Auslieferung haben die Sorten Grand Brut, Grand Rosé und Carte Blanche zwei Jahre in den über 600 Jahre alten Kellern im Breisacher Schlossberg verbracht, wo sie in traditioneller Flaschengärung bei idealen Bedingungen reifen.

Der Grand Brut verdankt seinen Geschmack ausgewählten Weinen der Rebsorten Pineau de Loire, Chardonnay und Pinot Noir. Der Spitzensekt überzeugt anspruchsvolle Genießer mit frischen Aromen und feinen Gebäcknoten. Der Grand Rosé vereint Pineau de Loire, Chardonnay, Pinot Noir und Ugni Blanc zu einem facettenreichen Schaumwein mit fruchtigem Waldbeerenaroma und fein eingebundener Säure. Bei Carte Blanche bietet ebenfalls eine Komposition aus Pineau de Loire, Chardonnay, Pinot Noir und Ugni Blanc ein besonders elegantes Geschmackserlebnis mit seiner belebenden Perlage und Noten von weißen Früchten wie Birne und Pfirsich.

Mit Geldermann „Les Grands“ soll das Glas Sekt als klassischer Aperitif wieder neu an Bedeutung gewinnen. Zusätzlich sind die charakterstarken Sorten als Speisenbegleiter während eines kompletten Menüs eine prickelnde Alternative von besonderem Reiz. Liebhaber der edlen Tropfen finden das Sortiment zukünftig in der gehobenen Gastronomie ebenso wie in Bars mit entsprechender Klientel.

Alle Sorten „Les Grands“ sind in der Gastronomie und im Fachhandel in 0,75 Liter und 1,5 Liter erhältlich. 3 Liter gibt es in der Variante Grand Brut, Carte Blanche auch in der 0,2 Liter Kleinflasche.

Weitere Informationen unter: www.geldermann.de

+++ zurück zum ProWein Ticker 2018 +++

Anzeige