Laut YouGov gibt es bei Schweppes-Tonic-Trinkern leichte Abweichungen beim Trinken im Vergleich zur Gesamtbevölkerung. (Foto: Pixabay)
Laut YouGov gibt es bei Schweppes-Tonic-Trinkern leichte Abweichungen beim Trinken im Vergleich zur Gesamtbevölkerung. (Foto: Pixabay)

YouGov exklusiv: Der Schweppes-Tonic-Trinker gibt gern mehr aus

Im Zuge des diesjährigen FMCG-Ranking von YouGov hat der Analyst für die GETRÄNKE ZEITUNG auch das Konsumverhalten von Schweppes-Tonic-Trinkern ausgewertet. Die Kernaussage: „Schweppes-Tonic-Trinker freuen sich, Neues kennenzulernen und achten auf ihre Gesundheit.“ Das wirke sich auch auf ihre Präferenzen beim Trinken aus.

Laut der Studie stimmen Personen, die beim Kauf von Tonic Water am häufigsten Schweppes Tonic Water in Betracht ziehen Aussagen wie „Ich probiere gerne neue Getränke“, „Es lohnt sich für gutes Bier oder guten Wein etwas mehr auszugeben“ und „Ich gehe gern in Bars, um etwas zu trinken“ besonders häufig zu.

YouGov macht auch Aussagen darüber, wie überhaupt der typische Schweppes-Tonic-Trinker aussieht. Er oder sie sei zwischen 45 bis 55 Jahren, verheiratet und mittleren Einkommens. Schewppes-Tonic-Trinker würden zudem beim Lebensmitteleinkauf – im Vergleich zum Anteil der Gesamtbevölkerung – etwas stärker auf Frische (55 vs. 49 Prozent) und regionale Herkunft (48 vs. 42 Prozent) setzen sowie ein wenig mehr auf den Zuckergehalt achten (51 vs. 46 Prozent).

Erklärung der Methodik

In der FMCG/CPG Ranking Serie präsentiert das YouGov FMCG/CPG Ranking 2021 die Verbrauchermarken mit den höchsten Werten im FMCG/CPG Sektor. Das Ranking basiert auf dem Indexwert des YouGov BrandIndex. Dieser misst laut YouGov das allgemeine Markenimage, berechnet aus den Durchschnittswerten von Allgemeiner Eindruck, Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenzufriedenheit, Weiterempfehlungsbereitschaft und Arbeitgeberimage einer Marke über einen Zeitraum von 12 Monaten. Die Ergebnisse des YouGov FMCG Rankings 2021 basieren auf Online-Interviews, die YouGov im Zeitraum vom 1. August 2020 bis 31. Juli 2021 täglich für den YouGov BrandIndex repräsentativ für die jeweiligen Bevölkerungen in weltweit 30 Märkten ab 18 Jahren durchgeführt hat (einige online repräsentativ).  //lhw

Schlagworte

GZ 21/21

Titelseite Getränke Zeitung (GZ-Layout)

Themen der Ausgabe

Ziemlich beste Partner

Eine besondere Kooperation: Wie der Franken Brunnen und der Getränkefachgroßhändler Heurich gemeinsam eine Mineralwassermarke für die Region entwickelt haben.

Aktuelles Interview: Udo Münz und Franz Demattio

Franz Demattio und Udo Münz, Geschäftsführer der Verbundgruppen Gefako und Gedig, erläutern, wie der aktuelle Stand nach der Gesellschafterversammlung im Juli ist.

Privatbrauerei Maisel: "Es ist pure Passion"

Jeff Maisel erzählt im GZ-Gespräch, wie er seine Brauerei in über 20 Jahren aufgestellt hat und was die Gründe sind, dass das gesamte Unternehmen die Pandemie gut überstanden hat.