Wageck jetzt bei Segnitz

Ab sofort wird die »Wageck«-Linie von Wageck Pfaffmann aus Bissersheim im Sortiment der A. Segnitz & Co. GmbH geführt. Das meldet der Bremer Importeur.

»Wir freuen uns sehr, die Weine von Thomas und Frank Pfaffmann anbieten zu dürfen. Wir sind begeistert von der Spannung und der Eleganz der Weine und sehen diese als ideale Erweiterung unseres Portfolios«, so Geschäftsführer Rudolf Knickenberg.

Das Weingut der Brüder Thomas und Frank Pfaffmann verfügt über 39 Hektar Rebfläche und legt den Fokus auf weiße und rote Burgunder sowie internationale Rebsorten. »Wir freuen uns, dass wir mit Segnitz einen nationalen Partner gefunden haben, der seinen Schwerpunkt im gehobenen Handel und der Gastronomie hat«, so Thomas Pfaffmann. red
 

Ausgabe 20/2021

WEINWIRTSCHAFT Ausgabe 20/2021

Themen der Ausgabe

Frankreich Extra

Auftakt
KrisenFest: Frankreichs Weinbranche steht nicht still

Mâconnais 
Burgunds Süden punktet vor allem mit Chardonnay

Schwefelfreie Weine
Früher als Spinnerei abgetan, heute wachsender Trend

Internationale Markenweine

Marken schaffen Vertrauen. Besonders in Krisenzeiten

Sizilien

In Bewegung: Die Vulkan-Insel bleibt ein heißes Pflaster