Bionade steigt ins Mate-Segment ein

Freitag, 7. August 2020 - 10:45
Neue Produkte
Hersteller
Alkoholfrei
Ab 10. August steht die Bionade Mate in den Sorten Mate Pur und Mate Pfirsich in den Regalen. (Fotos: Bionade)

Mit Bionade Mate in den Sorten Pur und Pfirsich steigt die Hassia-Tochter mit gleich zwei Neuheiten in die Wachstumskategorie der Mate-Getränke ein.

Das Trendsegment Mate wächst seit Jahren kontinuierlich. Auf dieses Wachstum setzt nun auch das Unternehmen Bionade und bringt mit der Bio-Mate in den Sorten Mate Pur und Mate Pfirsich ab 10. August zwei Neuheiten auf den Markt. Die Mate in der wiederverschließbaren Halbliter-Glasflasche wird es zunächst in Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Köln, Leipzig und Stuttgart geben. Den Grund hierfür erläutert Marketingleiterin Svenja Lonicer: „In diesem urbanen Umfeld treffen wir Studierende und Kreative, Gründer und ITler. Denn Mate steht in dieser Kernzielgruppe für belebende Aktivierung, und unsere Bionade Mate überzeugt in dieser Kategorie mit echten Mate-Aufguss, 100 Prozent pflanzlichen Bio-Rohstoffen und ist dabei vegan und glutenfrei.“

Im Vorfeld der Markteinführung habe das Unternehmen Verbrauchertests durchgeführt, die ergeben haben, dass die beiden Sorten Mate Pur sowie Mate Pfirsich sowohl bei Mate-Fans als auch bei Liebhabern von Cola- und Energy-Getränken sehr gut ankamen. Dies sei „ein Signal für hohe Kaufbereitschaft“, so Lonicer. 

Die Markteinführung wird von einer Kampagne begleitet, die, wie auch die „klassische“ Bionade-Kampagne, mit viel Selbstironie für Spaß sorgen soll. Zum Start des Wintersemesters seien zudem Aktivitäten an Universitäten geplant, am PoS sollen Displays und Werbemittel für Aufmerksamkeit sorgen. // lg
 

Anzeige