Schweppes stärkt Gebinde-Portfolio

Dienstag, 21. Juli 2020 - 16:15
Hersteller
Alkoholfrei
Handel
Gastronomie
Schweppes bringt nachhaltiges Glasgebinde. (Foto: Schweppes)

Die Tonic-Water-Marke ist nun auch in der neuen 0,75-Liter-Mehrweg-Glasflasche im Handel und in der Gastronomie erhältlich. Auch wenn die Marken- und Vertriebsrechte von Schweppes seit dem Jahr 2006 bei der Krombacher Brauerei liegen und zu Teilen von der Drinks & More GmbH & Co. KG verantwortet wird (einer 100-prozentigen Beteiligung der Krombacher Brauerei), liegt der alleinige Vertrieb des neuen Glasgebindes nach Auskunft von Unternehmenssprecher Peter Lemm bei der Schweppes Deutschland GmbH.

Zum Hintergrund: Drinks & More vertreibt die Produkte im Auftrag von Schweppes Deutschland in der Trend- und Szenegastronomie. Die Marken- und Vertriebsrechte für Schweppes in Deutschland und Österreich hält insgesamt Krombacher und hat zu diesem Zweck die Schweppes Deutschland GmbH gegründet. 

Bereits im vergangenen Jahr beim Bar Convent Berlin (BCB) sei das neue Gebinde mit sehr viel positiver Resonanz vorgestellt worden. Ursprünglich sollte die Flasche seit diesem Frühjahr erhältlich sein. Aufgrund der Corona-Pandemie habe der Launch nach Angaben des Unternehmens allerdings verschoben werden müssen – und werde nun nachgeholt. Mit Schweppes typischer Silhouette – in Anlehnung an die berühmte 0,2-Liter-Aliceflasche – sei die ikonische Flasche "wertig und modern" gestaltet. Erhältlich wird sie laut Drinks & More im neuen handlichen und eigenständigen 6 x 0,75-Liter-Mehrwegkasten zunächst in den Klassiker-Sorten Indian Tonic Water, Dry Tonic Water und Original Bitter Lemon sein. //pip

 

Anzeige