Jet tankt nun bei Team Beverage

Freitag, 6. November 2020 - 12:15
Handel
Getränkehandel
Convenience
Der Tankstellenbetreiber Jet lässt seine rund 670 Tankstellen-Stationen von nun an von Team Beverage mit mit Getränken im Mehrweggebinde beliefern. (Foto: Jet)

Die JET Tankstellen Deutschland hat sich eigenen Angaben zufolge im Mehrweggetränke-Geschäft neu aufgestellt. Ab sofort beliefert Team Beverage Convenience sämtliche JET Tankstellenshops. Die Zusammenarbeit gehe laut Jet dabei über die reine Logistik hinaus – Team Beverage Convenience übernehme auch die Vermarktung im Bereich Mehrweg gegenüber der Getränkeindustrie, meldet das Tankstellenunternehmen.

Team Beverage hilft auch bei der Vermarktung am PoS

Dazu Christof Müller, Manager Category Management bei der JET Tankstellen Deutschland GmbH: „Insbesondere die geplante intensivere Vermarktung unserer Flächen ist einer der Gründe, dass wir uns für Team Beverage Convenience als neuen Partner im Shop-Geschäft entschieden haben. Hinzu kommt die ausgewiesene Expertise von Team Beverage im Tankstellengeschäft, die uns und natürlich auch den selbstständigen JET Partnern vor Ort zugutekommen wird.“ Auch Jörn Bastian, Geschäftsführer der Team Beverage Convenience GmbH, ist überzeugt: „JET wird für uns ein bedeutender Kunde und von unserem flächendeckenden, aufs Tankstellengeschäft spezialisierten GFGH-Netzwerk profitieren.“

Skizzierung der Unternehmen

Die JET Tankstellen Deutschland GmbH verfügt bundesweit über ein Tankstellennetz aus mehr als 670 JET Stationen. JET ist seit 1970 auf dem deutschen Markt tätig und steht nach eigenen Angaben für Markenkraftstoff zum günstigen Prei

Die Team Beverage Convenience koordiniert von ihrem Standort in Rostock aus deutschlandweit die Getränke-Belieferung und Vermarktung von ungefähr 13.000 Kunden, insbesondere Tankstellen fast aller namhaften Mineralölgesellschaften, sowie anderer Convenience Outlets, beispielsweise Kioske und Betriebskantinen. Als Supply Chain-Manager koordiniert Team Beverage Convenience die Belieferung mit einem nationalen Netzwerk aus regionalen Getränkefachgroßhändlern. //pip

Anzeige