ISW November Tasting: Sonstige Spirituosen

Destillate aus aller Welt zu Gast beim ISW

Bei der November-Verkostung des ISW war eine große Vielfalt an Spirituosenkategorien aus aller Welt vertreten. Mehr als 80 Produkte wurden verkostet, wovon 23 mit einer Goldmedaille und eines mit Großem Gold ausgezeichnet wurden. Zwei Sonderauszeichnungen gingen an den Aquavit und den Tequila des Jahres.

Unter dem Überbegriff „Sonstiges“ wurde beim Meininger’s International Spirits Award im November eine bunte Mischung an Spirituosenkategorien verkostet. Von Aquavit über Baijiu, Sake und Geisten – etwa aus Haselnuss, Hopfen, Ingwer und Enzian – bis zu Agavenspirituosen wie Tequila und Mezcal durften die Experten eine ungeahnte Bandbreite an Produkten bewerten.

Keine leichte Aufgabe, mussten die Geschmacksnerven doch immer aufs Neue geeicht und den jeweiligen Maßstäben angepasst werden. Ein spannender Verkostungstag war es aber allemal für die Spirituosenexpertinnen und -experten, die sich über den ein oder anderen unerwarteten Exoten im Glas freuen durften. Dabei gab es großartige Entdeckungen wie den Akashi-Tai Junmai Ginjo Sparkling Sake, der mit Großem Gold honoriert wurde.

Neben vielfältigen überzeugenden Nischenprodukten konnten auch in zwei Kategorien Sonderauszeichnungen vergeben werden und zwar für den Aquavit des Jahres und den Tequila des Jahres.

Aquavit des Jahres 2021
Linie Aquavit

Kein Unbekannter, der sich im Feld der Kümmel- und Dill-Spirituosen durchsetzen konnte. Mit dem norwegischen Linie-Aquavit verteidigt der Vorjahressieger seine Prämierung. Der Klassiker mit dem feinen Kümmel-Aroma gilt zurecht als Benchmark für die aufstrebende Spirituosenkategorie mit der langen Tradition. Seit 1805 überquert jeder Tropfen Linie Aquavit in Sherry-Fässern zweimal den Äquator – und zwar auf einer viermonatigen Seereise, die den Reifeprozess intensivieren soll. Eine Leidenschaft, die sich auszahlt und ein unvergleichlich harmonisches Produkt hervorbringt.

Tequila des Jahres 2021
MAYACIEL Tequila blanco

Die junge Marke Mayaciel geht auf zwei Freunde aus der Nähe von Berlin zurück, die es sich zum Ziel gesetzt haben, in Mexiko einen erstklassigen Tequila für Deutschland zu produzieren. Mit dem Mayaciel blanco gelang ihnen das zweifelsfrei. Der Tequila besteht zu 100% aus Agave und bringt die volle blumig-fruchtige Frische der blauen Weber-Agave ins Glas. Eine dezent süße Vanille-Note rundet den Charakter des Destillats ab, das trotz Tequila-untypischer 45% Vol. angenehm mild und weich daherkommt. So geht zeitgemäßer Tequila-Genuss!

ISW-Verkostungsleiter Christian Wolf zeigt sich begeistert von der Vielfalt der angestellten Produkte: „Mit dem etwas sperrigen Begriff ‚Sonstiges‘ werden wir der aromatischen Vielfalt natürlich eigentlich nicht gerecht. Es ist wirklich beeindruckend, welche Kreativität die Brenner immer wieder an den Tag legen, um Tradition und Moderne in der Destillationskunst zu verbinden. Wir vom ISW und unsere Verkostungs-Experten freuen uns über jede noch so exotische Nische und bleiben stets neugierig auf alle kommenden Innovationen.“

Alle Ergebnisse und Informationen zu den prämierten Produkten finden Sie auf der Seite des ISW unter:
www.meininger.de/spirituosen/verkostungen/international-spirits-award/ergebnisse

Über Meininger’s International Spirits Award ISW
Der internationale Spirituosen-Wettbewerb wurde vor 18 Jahren vom Meininger Verlag ins Leben gerufen. Meininger‘s International Spirits Award ISW gehört heute zu den bedeutendsten Spirituosenwettbewerben der Welt. Der Wettbewerb setzt mit seiner Verkostungsmethodik neue Maßstäbe im Bereich der Spirituosenbewertung. Basierend auf dem internationalen 100-Punkte-Schema werden die Spirituosen nicht vergleichend, sondern einzeln nach Aussehen, Geruch und Geschmack von einer Expertenjury ohne Kenntnis des Herstellers bewertet.
Zusätzlich beschreibt der Wettbewerb jede verkostete Spirituose sensorisch in den für die jeweilige Wettbewerbskategorie typischen Aromen und Attributen. Hieraus wird ein für den Destillateuren und Konsumenten verständliches und nachvollziehbares Aromadiagramm erstellt, das einen ersten Eindruck über den Geschmack der Spirituose vermittelt.

Der 1903 in Neustadt an der Weinstraße gegründete Meininger Verlag ist einer der ältesten deutschen Fachverlage. Das Unternehmen hat sich insbesondere auf die Wein- und Spirituosenbranche spezialisiert. International hat sich der Meininger Verlag einen erfolgreichen Namen gemacht mit dem Großen Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI. Neben bekannten Fachzeitschriften veranstaltet das Medienunternehmen Messen, Branchenveranstaltungen sowie Fachkongresse. Zum Portfolio des Meininger Verlags gehört auch FINEST SPIRITS in München, die Messe für Premiumspirituosen mit internationalem Festivalcharakter.

 

Pressekontakt:
Nicole Zeisset
Meininger Verlag GmbH
Maximilianstr. 7-15
67433 Neustadt
Tel.: 06321 89 08 94
E-Mail: [email protected]
Internet: www.spirituosen-wettbewerb.de; www.meininger.de

Anhang Size
Pressemeldung (Word) 63.01 KB
Pressemeldung (PDF) 142.09 KB

Pressebilder

Die Sieger des November Tasting 2021