Dehoga-Präsident Guido Zöllick erklärt: „Ich erwarte, dass die gesellschaftliche, kulturelle wie wirtschaftliche Bedeutung der Branche gewürdigt wird.“   (Foto: DEHOGA Bundesverband/Svea Pietschmann)

Dehoga-Präsident Guido Zöllick richtet eindringlichen Appell an die Politik. Sonst würden Zigtausende Betriebe den Juni nicht überleben. 

Heute möchte die EU-Kommission ein neues Nährwertlogo verpflichtend einführen. (Foto: Pixabay)

Die EU-Kommission will ein verpflichtendes Nährwertlogo für Lebensmittel vorschlagen.

Der Hilferufe der Hopfenbauer wurde vielfach erhört. Der Hopfen wächst. (Foto: Hopfenpflanzerverband Hallertau)

Noch vor kurzem stand der Hopfenanbau vor der Herausforderung, genügend Arbeitskräfte zu bekommen. Adolf Schapfl, Hopfenbauer und Präsident des Deutschen Hopfenpflanzerverbandes, gibt Auskunft über den aktuellen Stand.

1
2
3
Geteilt von: Meininger Verlag
Verkostungen
3. November 2004 - 1:00

 

Geteilt von: Meininger Verlag
Verkostungen
23. Juni 2004 - 2:00

 

Geteilt von: Meininger Verlag
Verkostungen
7. Juni 2004 - 2:00

 

Geteilt von: Meininger Verlag
Verkostungen
28. April 2004 - 2:00

 

Geteilt von: Meininger Verlag
Verkostungen
12. Februar 2004 - 11:00

 

Geteilt von: Meininger Verlag
Verkostungen
1. Januar 2004 - 1:00

 

Geteilt von: Meininger Verlag
Verkostungen
1. Januar 2004 - 1:00

 

Geteilt von: Meininger Verlag
Verkostungen
1. Januar 2004 - 1:00

 

Geteilt von: Meininger Verlag
Verkostungen
1. Januar 2004 - 1:00

 

Geteilt von: Meininger Verlag
Verkostungen
1. Januar 2004 - 1:00

 

Geteilt von: Meininger Verlag
Verkostungen
1. Januar 2003 - 1:00

 

Seiten

Anzeige

Handel

Der Hilferufe der Hopfenbauer wurde vielfach erhört. Der Hopfen wächst. (Foto: Hopfenpflanzerverband Hallertau)
20. Mai 2020 - 9:45

Noch vor kurzem stand der Hopfenanbau vor der Herausforderung, genügend Arbeitskräfte zu bekommen. Adolf Schapfl, Hopfenbauer und Präsident des Deutschen Hopfenpflanzerverbandes, gibt Auskunft über den aktuellen Stand.

Wie Netz-User ticken, steht in der neuen AGOF-Studie über "Getränke". (Foto: AGOF)
19. Mai 2020 - 10:15

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) veröffentlicht in ihrem neuesten Branchenreport "Getränke" Zahlen über das Konsumverhalten von Internet-Shoppern und Nutzern.

Bitburger testet ab Ende Mai ein neu entwickeltes Kastengebinde für 0,33-Liter-Mehrwegflaschen. (Foto: Bitburger Braugruppe)
15. Mai 2020 - 12:30

Ein für Bitburger neues Gebinde wird ab Ende Mai bei ausgewählten Kunden erhältlich sein: der 12er-Kasten. Das Unternehmen reagiert damit auf die sich ändernden Gewohnheiten des Konsumenten.

Hersteller

Dehoga-Präsident Guido Zöllick erklärt: „Ich erwarte, dass die gesellschaftliche, kulturelle wie wirtschaftliche Bedeutung der Branche gewürdigt wird.“   (Foto: DEHOGA Bundesverband/Svea Pietschmann)
20. Mai 2020 - 13:45

Dehoga-Präsident Guido Zöllick richtet eindringlichen Appell an die Politik. Sonst würden Zigtausende Betriebe den Juni nicht überleben. 

Heute möchte die EU-Kommission ein neues Nährwertlogo verpflichtend einführen. (Foto: Pixabay)
20. Mai 2020 - 12:45

Die EU-Kommission will ein verpflichtendes Nährwertlogo für Lebensmittel vorschlagen.

Der Hilferufe der Hopfenbauer wurde vielfach erhört. Der Hopfen wächst. (Foto: Hopfenpflanzerverband Hallertau)
20. Mai 2020 - 9:45

Noch vor kurzem stand der Hopfenanbau vor der Herausforderung, genügend Arbeitskräfte zu bekommen. Adolf Schapfl, Hopfenbauer und Präsident des Deutschen Hopfenpflanzerverbandes, gibt Auskunft über den aktuellen Stand.

Gastronomie

Dehoga-Präsident Guido Zöllick erklärt: „Ich erwarte, dass die gesellschaftliche, kulturelle wie wirtschaftliche Bedeutung der Branche gewürdigt wird.“   (Foto: DEHOGA Bundesverband/Svea Pietschmann)
20. Mai 2020 - 13:45

Dehoga-Präsident Guido Zöllick richtet eindringlichen Appell an die Politik. Sonst würden Zigtausende Betriebe den Juni nicht überleben. 

Der Hilferufe der Hopfenbauer wurde vielfach erhört. Der Hopfen wächst. (Foto: Hopfenpflanzerverband Hallertau)
20. Mai 2020 - 9:45

Noch vor kurzem stand der Hopfenanbau vor der Herausforderung, genügend Arbeitskräfte zu bekommen. Adolf Schapfl, Hopfenbauer und Präsident des Deutschen Hopfenpflanzerverbandes, gibt Auskunft über den aktuellen Stand.

Der Gastgewerbeumsatz im März 2020 fiel real (preisbereinigt) um 45,4 Prozent gegenüber März 2019. (Foto: Stock Adobe / blende11.photo)
20. Mai 2020 - 9:15

Der Umsatz im deutschen Gastgewerbe ist im März 2020 real um 44,6 Prozent im Vergleich zum Februar eingebrochen. Im Vergleich zum März 2019 sind es -45,4 Prozent weniger Umsatz.

Produkte

Von Köln für die Welt: der neue Collab-Brew von Gaffel und Mikkeller. Foto: Ben Hammer
Geteilt von: MEININGERS CRAFT
12. Mai 2020 - 15:00

Die Privatbrauerei Gaffel aus Köln produziert zusammen mit Mikkeller ein Bier nach Kölsch-Konvention für den dänischen Markt und für Mikkeller-Bars auf der ganzen Welt.

Wer bei einem der teilnehmenden Gastronomiebetriebe bestellt, bekommt eine Flasche gratis dazu – solange der Vorrat reicht. Foto: Dinckelacker
Geteilt von: MEININGERS CRAFT
23. April 2020 - 10:00

Die Familienbrauerei Dinkelacker unterstützt Stuttgarter Gastronomen mit der Marke Wulle.

Sich treffen und genießen: Die neuen virtuellen Bars von BrewDog machen dies möglich. Foto: BrewDog
Geteilt von: MEININGERS CRAFT
25. März 2020 - 14:00

Zusammen auf ein Quarantäne-Bier: BrewDog eröffnet diesen Freitag weltweit 102 virtuelle Bars.

Events

Das Aktionsforum Glasverpackung ist eine Initiative der Behälterglasindustrie in Deutschland und Teil des Spitzenverbandes der deutschen Glasindustrie. (Foto: Aktionsforum Glas).
12. Mai 2020 - 12:00

Das Aktionsforum Glasverpackung verschiebt den Trendtag Glas aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie auf den 16. September 2021.

„Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, wie verheerend sich die Schließung der Gastronomie gerade auf die Brauwirtschaft ausgewirkt hat“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes, Holger Eichele. (Foto: Stock Adobe / Mitch Shark)
11. Mai 2020 - 13:30

Welch massive Auswirkungen die Coronakrise auf die deutsche Brauwirtschaft hat, zeigen die Ergebnisse einer Umfrage des Deutschen Brauer-Bundes.

Die Wiesn, die vom 19. September bis 3. Oktober veranstaltet worden wäre, fällt wegen der Corona-Pandemie aus. (Foto: Pixabay)
21. April 2020 - 9:15

Das größte Volksfest der Welt wurde vom Münchener Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) und dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) für dieses Jahr untersagt.