Größeres Team, neue Lagertanks: Die Vagabund Brauerei will am neuen Standort in Wedding wachsen.

Künstler der internationalen Street- & Urbanart-Szene haben das neue Liebesbier Urban Art Hotel gestaltet. Es öffnet am 1. Januar in Bayreuth. Zimmer können ab sofort gebucht werden.

Das Franchise-Bierkonzept "Miss Hops" von Toni Link setzt Zeichen. Nach dem Piloten in Bochum hat nun das zweite Outlet in Essen eröffnet. Im Fokus auch hier: nationale und internationale Bierkultur und Ruhrpottküche 2.0.   

Bodenständige Bierstile - modern interpretiert - sind angesagt wie nie zuvor. Traditionell, saisonal und kreativ heißt die aktuelle Zauberformel der Branche. Regionale Spezialitätenbrauereien, aber auch immer mehr Branchengrößen, entdecken vergessene Bierstile wieder und schaffen damit neue Geschmackswelten.

Nach Jahren der Suche hat Berliner Berg im Mai ihre eigene Brauerei in Berlin Neukölln eröffnet. Nicht etwa, um das verrückteste Craftbier zu brauen, sondern das Pils für Berlin.

Crew Republic und Anheuser-Busch InBev gehen künftig getrennte Wege und beenden ihre im Oktober 2019 gestartete Zusammenarbeit.

Ben Pommer, Geschäftsführer BRLO, im Interview über Corona-Wunden, attraktive Foodkonzepte und die Gastro-Pläne der Berliner Brauerei.

Beyond Beer, der Hamburger Craftbier-Store samt Onlineshop, bietet mit „Dein Bier-Moment“ ab sofort Bier-Abos an.

BrewDog startete im Frühling eine neue Serie mit limitierten Sondersuden namens „Prototyp“, obwohl das gleichnamige Bier aus der Kehrwieder Kreativbrauerei bereits acht Jahre alt ist. Statt Streit folgte ein Collab. 

Die Hauptstadt feiert Bierkultur: Vom 3. bis 12. September wird die sechste Berlin Beer Week mit zahlreichen Events veranstaltet. Das Festivalbier ist ein Hazy IPA namens „Houp“.

Eine neue Generation von Brauerinnen und Brauern stürzt sich mutig ins Abenteuer, das Erbe ihrer Familien anzutreten. Welche Ziele verfolgen sie? Wie wollen sie sich auf einem schwierig gewordenen Markt behaupten?