MUNDUS VINI BIOFACH 2019

MUNDUS VINI BioFach
Donnerstag, 14. Februar 2019 - 16:45
Verkostungen

Verkostungsleiter Christian Wolf mit Gerhard Schwarztrauber und Julia Hoßfeld (Nürnberg Messe).

Neuer Rekord: Fattoria La Vialla ist zum fünften Mal der beste Bio-Weinerzeuger international, Weingut Schwarztrauber zum vierten Mal der beste Bio-Weinerzeuger national.

Zum zehnten Mal haben der Große Internationale Weinpreis MUNDUS VINI und die Weltleitmesse BIOFACH zum Großen Internationalen Bioweinpreis MUNDUS VINI BIOFACH eingeladen: Am erfolgreichsten schnitten dabei das pfälzische Weingut Schwarztrauber aus Neustadt-Mußbach sowie die toskanische Fattoria La Vialla ab. Das Weingut Schwarztrauber stellt damit zum vierten Mal die beste Kollektion national. Fattoria La Vialla wurde von der internationalen Jury als bester Bio-Erzeuger zum fünften Mal in Folge als beste Kollektion international geehrt – beide Weingüter haben damit ein Rekordergebnis erzielt.

Insgesamt wurden in Neustadt/Weinstraße in diesem Jahr 652 zertifizierte Bio-Weine verkostet und die besten Weine mit den Medaillen Silber, Gold und der begehrtesten Auszeichnung Großes Gold prämiert. Insgesamt vergaben die 49 Mitglieder der international besetzten Expertenjury beim Jubiläumswettbewerb drei der begehrten Großes-Gold-Medaillen, 136 Gold-Medaillen und 138 Silber-Medaillen.

Verkostungsleiter Christian Wolf: „MUNDUS VINI BIOFACH hat sich über die vergangenen zehn Jahre als die Referenz für die Beurteilung bio-zertifizierter Weine etabliert. Die qualitative Entwicklung und die Vielfalt im Angebot von Bioweinen haben uns auch in diesem Jahr aufs Neue beeindruckt. Neben Bioweinen aus traditionellen Herkünften und klassischen Rebsorten ist besonders die Entwicklung der speziell für den Bioweinbau gezüchteten Rebsorten, die bei ökologischer Anbauweise den Herausforderungen im Pflanzenschutz besser trotzen können, sehr positiv".

Prämierte Weine

Verkostet am: 
05.12.2018
Domaine Fond Croze, SAINT ROMAN DE MALEGARDE (Frankreich)

Seiten