15. Oktober 2014
Sie ist die bekannteste weiße Rebsorte der Welt und wächst in quasi allen Weinbauländern zwischen Neuseeland im Osten und Kalifornien im Westen, Südafrika im Süden und Deutschland. Höchste Zeit, sich mal wieder dem Alleskönner Chardonnay zu widmen.
15. Oktober 2014
Auch wenn Argentinien, Chile, Uruguay und Brasilien bei den weltweiten roten Standardsorten Cabernet Sauvignon und Merlot etliche Trümpfe auf den Tisch bringen können, haben wir uns in dieser Verkostung voll und ganz den Sorten gewidmet, die mittlerweile quasi stellvertretend für ein bestimmtes Land stehen: Carmenère für Chile, Malbec für Argentinien und Tannat für Uruguay und Brasilien.
15. Oktober 2014
»Immer besser« werden die Weine aus Frankreich, befand die Jury. In Zahlen: 369 von rund 425 Weinen und Spirituosen bewerteten die Fachleute in diesem Jahr mit gut oder besser– eine hervorragende Qualitäts-Bilanz.
15. Oktober 2014
Auf die Frage, was ein typischer Rotwein aus der Sorte Négrette sei, könnte man antworten: »Es kommt darauf an, was man daraus macht.« Puristen werden seine ungestüme Kräuterwürze loben, Modernisten nichts gegen den Ausbau im Barrique einzuwenden haben.
15. Oktober 2014
Thema: Ursprungsweine - Wine of origin
15. Oktober 2014
Als Dreamteam für den Sommer könnte man sie ohne Übertreibung bezeichnen, die beiden weißen Sorten Gutedel und Müller-Thurgau, die wir mit dieser Verkostung mal wieder in den Fokus und aus dem übermächtigen Schatten des Weißwein-Primus Riesling rücken möchten. Frisch, leichtfüßig, animierend und perfekt für die Terrasse, den Balkon oder Garten sind die besten und damit unsere Top-Empfehlung für den Sommer 2012.
15. Oktober 2014
Die Probe im Vorfeld der Mainzer Weinbörse ist für uns jedes Jahr so etwas wie eine erste inoffizielle Vorschau auf den neuen Jahrgang. Die stimmt durchaus optimistisch.
15. Oktober 2014
Bereits zum 12. Mal wurden die besten Weine der Welt beim Großen Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI gewählt. An sechs Tagen prüften insgesamt 300 erfahrene Weinexperten aus der ganzen Welt in aufwändiger Detailarbeit 6.019 Weine mit ihren geschulten Nasen und Gaumen auf deren international gültige Qualitäten.