Die Sieger von Meiningers Deutscher Sektpreis 2021 werden präsentiert von Christian Wolf und Sascha Speicher
Die Sieger von Meiningers Deutscher Sektpreis 2021 werden präsentiert von Christian Wolf und Sascha Speicher

Meiningers Deutscher Sektpreis 2021

Sekte des Jahres 2021 ausgezeichnet // Griesel Sekt gewinnt zum ersten Mal die Sektkollektion des Jahres

Zum siebten Mal zeichnet Meiningers Deutscher Sektpreis die besten deutschen Sekte aus traditioneller Flaschengärung aus. Immer mehr deutsche Weinerzeuger widmen sich der Königsdisziplin der Sektherstellung, die verkosteten Qualitäten haben die Expertenjury sehr beeindruckt.

Deutscher Sekt aus traditioneller Flaschengärung erfreut sich zunehmender Beliebtheit und Anerkennung. Ging früher der Griff oft zu Schaumweinen aus den bekannten Regionen aus Frankreich, Italien oder Spanien, findet sich heutzutage auf den Listen der heimischen Sekterzeuger für nahezu jeden Anlass der richtige Sekt.

An drei Verkostungstagen verkostete die Expertenjury über 500 Sekte, die von 230 Sekterzeugern eingeschickt wurden. Am Vormittag wurden zunächst alle Sekte einzeln und ohne Kenntnis des Erzeugers verkostet und auf Basis des internationalen 100-Punkte-Schemas bewertet. Am Nachmittag galt es aus den sechs punktbesten Sekten jeder Kategorie die Sieger im direkten Vergleich zu küren.

In der Kategorie der Riesling Sekte gewinnt in diesem Jahr das Sekthaus Krack aus Deidesheim in der Pfalz mit dem Lagensekt 2015 Langenmorgen Riesling extra brut.

1. Platz Burgunder Sekte
1. Platz Burgunder Sekte

Die Kategorie der Prestige Burgunder Sekte (mindestens 36 Monate Hefelager) wird in diesem Jahr dominiert vom erfolgreichsten Sekterzeuger der vergangenen Jahre: alle drei Plätze auf dem Podium gehen in diesem Jahr an das Sekthaus Raumland. Der erste Platz an den 2012 XII Triumvirat Grande Cuvée brut.

1. Platz Rosé Sekt
1. Platz Rosé Sekt

Der Sieg in der Kategorie Sortenvielfalt geht an eine eher in Österreich beheimatete Rebsorte: der 2019 Grüner Veltliner brut vom Weingut Hammel aus Kirchheim (Pfalz) gewinnt den ersten Platz.

1. Platz trockene Sekte
1. Platz trockene Sekte
Sparkling Wine Collection of the Year 2021

Griesel Sekt, die in den vergangenen Jahren eine mehr als beeindruckende Entwicklung seit Gründung im Jahr 2013 aufgezeigt haben, gewinnt erstmalig die Auszeichnung „Sektkollektion des Jahres“, ganz dicht gefolgt vom Sekthaus Raumland. Beide Sekterzeuger haben im Schnitt über 92 Punkte für ihre Sekte erhalten.

Christian Wolf, Director Degustation
Christian Wolf, Director Degustation

Deutscher Sekt aus traditioneller Flaschengärung ist heute eines der Aushängeschilder der deutschen Winzer und Sektmacher. Was wir in diesem Jahr verkosten durften zeigt deutlich, dass der Griff auf der Suche nach einem hervorragenden Sekt gerne nach Deutschland gehen kann. Heimische Erzeuger schaffen es par excellence eine stilistische Vielfalt anzubieten, unabhängig davon ob es der Prestige Burgunder Sekt, der Rosé Sekt oder der primärfruchtige Riesling Sekt ist.

Christian Wolf
Director Degustation

Alle ausgezeichneten Sekte sowie weitere Informationen zum siebten Meiningers Deutscher Sektpreis finden Sie auf den folgenden Seiten. Die Erstplatzierten sowie die Top 100 der besten deutschen Sekte aus traditioneller Flaschengärung stellt Meiningers Weinwelt in der nächsten Ausgabe vor, die Mitte September erscheint.

Die Sieger von Meiningers Deutscher Sektpreis stellen auch in diesem Jahr Verkostungsleiter Christian Wolf und Sascha Speicher, Chefredakteur meiningers sommelier, online vor:

Alle Weine anzeigen // Show all wines