Adrian Graf von Hoensbroech (l.) folgt als Geschäftsführer auf Achim Frey (r.) (Foto: Winzergenossenschaft Britzingen)
Adrian Graf von Hoensbroech (l.) folgt als Geschäftsführer auf Achim Frey (r.) (Foto: Winzergenossenschaft Britzingen)

Führungswechsel in Britzingen

Bei der Winzergenossenschaft Britzingen Markgräflerland eG folgt ab dem 1. September Adrian Graf von Hoensbroech als geschäftsführender Vorstand auf Achim Frey. Von Hoensbroech werde »die sehr erfolgreiche Leitung der WG durch Herrn Frey fortsetzen und auch neue Impulse einbringen«, so das Unternehmen.

Achim Frey verabschiedet sich nach 23 Jahren als Geschäftsführer der Genossenschaft in den Ruhestand. Die Genossenschaft lobt, dass Frey die Erzeugung von Premiumweinen und -Sekten forcierte. Auf ihn folgt der 52-jährige Weinbetriebswirt Adrian Graf von Hoensbroech, der auf über 30 Jahre Erfahrung in der Weinbranche im In- und Ausland zurückblickt. sw 

Ausgabe 23/2021

WEINWIRTSCHAFT Ausgabe 23/2021

Themen der Ausgabe

Ernte 2021

Kleine weltweite Menge unterschiedlich verteilt.

Champagner

Eindrucksvolle Leistungen an der Schaumwein-Spitze

Topseller Spanien

Welche spanischen Weine laufen am besten?