Verband Vinpro appelliert an südafrikanische Regierung
 

Hubert de Boüard legt keine Berufung ein, obwohl er das Urteil für ungerecht hält

2021 fällt die weltweite Ernte klein aus.

Vor zwanzig Jahren wäre es an der Mosel ein Spitzenjahrgang gewesen
 

Das Konsortium findet einen Nachfolger für Olga Bussinello.

Die Gruppe kauft ein neues Weingut und stärkt damit ihre Tenuta Sassoregale.

Vor Gericht verliert ein Montepulciano-Erzeuger aus den Abruzzen.

Sektmacher-Verband stellt neues Qualitätssystem vor.

Der Ultra-Premium-Wein »G5« ist auf 2.200 Flaschen limitiert und kostet mehr als 2.000 Euro

Weinmosternte beläuft sich schätzungsweise auf 8,73 Mill. Hektoliter

Róbert Wessmann sieht Potenzial im Underdog Bergerac
 

Joël Boueilh zum Nachfolger von Boris Calmette gewählt