Petra Neuber wird zum 1. April 2021 neue Geschäftsführerin des Bundesverbands.
Petra Neuber wird zum 1. April 2021 neue Geschäftsführerin des Bundesverbands.

Neue Geschäftsführung bei Ecovin

Petra Neuber ist seit April 2020 bei Ecovin und verantwortet die Bereiche Veranstaltungs-management und Kommunikation.  Die gelernte Winzerin hat an der Hochschule Geisenheim University Internationale Weinwirtschaft studiert. Zu den beruflichen Stationen der 33-Jährigen gehörten die Mack & Schühle AG, einer der größten Weinhändler Europas, das Onlineportal jameda und die Bergsträßer Winzer eG. Um tiefere Einblicke in die Öko-Branche zu bekommen, nahm sie in den letzten Monaten am Traineeprogramm Ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft des Bundes teil.

Neubers Vorgänger Ralph Dejas, 48, geht als Projektmanager zum Global Nature Fund. Dort wird er sich in Zukunft mit den Themen Umweltschutz und Entwicklungszusammenarbeit widmen. Wie Dejas mitteilt, wird er zunächst ein Mangrovenschutzprojekt in Indien und Bangladesch übernehmen.

ECOVINs Bundesvorsitzender Andreas Hattemer sieht im Wechsel der Geschäftsführung eine Chance, keinen Bruch. „Ich freue mich, eine kompetente Nachfolgerin innerhalb der ECOVIN Geschäftsstelle gefunden zu haben, die gleichzeitig für Kontinuität und frischen Wind steht.“ jk

Schlagworte

Ausgabe 19/2021

Titel DDW 19/2021

Themen der Ausgabe

Agrarbericht

Die Ertragslage deutscher Weinbaubetriebe

Verpackungen

Die Geschenksaison naht – was die Präsentkartonhersteller anbieten

Oenologie

Pinot-Noir-Weine: An- und Ausbau in Deutschland und Frankreich im Vergleich