Winzermeister-Vorbereitung

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz bietet ab Juli 2022 wieder Vorbereitungslehrgänge für die Winzermeisterprüfung an. Die Lehrgänge finden, abhängig von der Teilnehmerzahl, in Alzey, Wittlich und Neustadt an der Weinstraße berufsbegleitend über zwei Jahre statt. Die einzelnen Lehrgangsmodule, welche teilweise in Blockform angeboten werden, bereiten auf die Meisterprüfung im Jahr 2024 vor.

Bewerber, die im Jahr 2024 die Winzermeisterprüfung ablegen und an dem Vorbereitungslehrgang teilnehmen wollen, können sich bis zum 31. Mai 2022 bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz anmelden. Die Teilnehmerzahl ist landesweit auf maximal 30 Personen begrenzt. Die Lehrgangsgebühr beträgt 4.000 Euro.

Das Anmeldeformular zur Meisterprüfung ist auf der Internetseite der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz unter

www.lwk-rlp.de/de/bildung/formulare-und-informationen/

zu finden.

Weitere Auskünfte erteilt Johannes Lenz, Telefon 0671/793-188, oder per E-Mail: [email protected]

ddw 16-17/22 vom 19.8.2022

Themen der Ausgabe

Weinrecht

Informationen zur künftig obligatorischen Angabe von Brennwert, Nährwert und Zutatenliste für Wein

Mikrobiologie

Beeinflussung des Weinaromas durch den Einsatz »wilder Hefen«

Oenologie
  • Gezielte Hefeauswahl zur Erzeugung unterschiedlicher PIWI-Weinstile
  • Ausblick auf den Herbst 2022
  • Malolaktische Gärung und Diacetyl
  • Maischegärung bei Weißweinen