In vier Teile gegliedert, behandelt das Buch sowohl ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Nachhaltigkeit.
 In vier Teile gegliedert, behandelt das Buch sowohl ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Nachhaltigkeit.

Neues Buch »Nachhaltigkeit«

Ganz neu auf dem Markt ist das 264 Seiten umfassende Kompendium »Ganzheitliche Nachhaltigkeit in der Weinwirtschaft«, herausgegeben von Keith Ulrich. In vier Teile gegliedert, behandelt es sowohl ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Nachhaltigkeit wie auch die Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette. 23 Fachbeiträge geben Einblick in die wachsende strategische Bedeutung der Nachhaltigkeit in der deutschen Weinwirtschaft, Pflanzen- und Klimaschutz, den Umgang mit Mitarbeitern als Erfolgsfaktor, die Förderung der Biodiversität im Weinbau, die Weinbereitung bis hin zur Bedeutung von Social-Media-Kompetenzen und Unternehmenskommunikation. Zur Veranschaulichung dienen zahlreiche Farbfotos, Illustrationen und Zeichnungen. Die Autoren des Buches – allesamt mit wissenschaftlichem Hintergrund – sind in Deutschland oder international die jeweiligen Koryphäen auf ihrem Gebiet. Sie informieren in ihren Fachbeiträgen über den aktuellen Stand der Forschung und geben Best-Practice-Beispiele und -Lösungen zum nachhaltigen Handeln im eigenen Betrieb. Eine tragende Rolle spielt dabei der ganzheitliche Ansatz des Nachhaltigkeitssystems FAIR’N GREEN.
Keith Ulrich (Hrsg.): Ganzheitliche Nachhaltigkeit in der Weinwirtschaft – Zukunftsfähige Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette, Stuttgart: Verlag Eugen Ulmer, 2022, ISBN 978-3-8186-1315-0, 29,95 Euro

 

Schlagworte

ddw 24/22 vom 25.11.2022

Themen der Ausgabe

Weinrecht

Rechtliche Vorgaben für entalkoholisierte und teilweise entalkoholisierte Erzeugnisse

Weinbau

Nachpflanzen mit Akku-Schlagbohrer

Versicherungen

Verpflichtender Arbeitgeberzuschuss bei der betrieblichen Altersversorgung