Prunottos Weinberge in der renommierten Lage Bussia
Prunottos Weinberge in der renommierten Lage Bussia

Antinori investiert im Piemont

Im November 2022 kauften die toskanischen Blaublütler drei Weinberge in der traditionsreichen Barolo-Lage Cerretta im Norden von Serralunga d’Alba, in der auch Berühmtheiten wie Giacomo Conterno und Elio Altare Rebflächen besitzen. Insgesamt wurden 3,28 Hektar in Höhenlagen zwischen 350 und 390 Meter erstanden. Die größte Parzelle ist süd-östlich ausgerichtet, die beiden kleineren blicken jeweils nach Osten und nach Süden. Laut Brancheninformationen kosteten die Flächen insgesamt 8,7 Mill. Euro. Antinori bestätigte auf Anfrage der WEINWIRTSCHAFT, dass »pro Hektar etwas weniger als 3 Mill. Euro ausgegeben wurden.« Der Marktwert eines Hektars in Spitzenlagen der DOCG Barolo liegt inzwischen bei mindestens 1,2 Mill. Euro und geht bis auf 4 Mill. Euro hoch.

Alfred Prunotto hatte das Weingut in den 1920er Jahren gegründet, 1956 verkaufte er es an seinen Freund Beppe Colla. Antinori hatte 1989 zunächst den Vertrieb der Weine übernommen und erstand den Betrieb im Jahr 1994. Prunotto ist vor allem für die Lagenweine Barolo Bussia, Barolo Bussia Vigna Colonello, Barbaresco Brico Turot, Barbaresco Secondine, Nizza Costamiòle und Barbera d’Alba Pian Romualdo bekannt. 

2017 hatte Antinori bereits eine kleine Parzelle in der Lage Cerretta gepachtet, aber sie zählt nicht zu den eingekauften Flächen. 2022 ist der erste Jahrgang für die neuen Weine. VC

Schlagworte

Ausgabe 2/2023

Themen der Ausgabe

Weinabteilung des Jahres 2023

Innovative Konzepte und herausragende Weinberatung: Der Kaufland-Markt in Karlsruhe-Grünwinkel hat die Weinabteilung des Jahres 2023, Otmane Khairat aus dem akzenta-Markt in Wuppertal-Barmen ist unser Weinfachberater des Jahres.

Griechenlands Inselwelten

Vielseitige Terroirs und faszinierende Weine zeichnen die Inseln vor Griechenlands Küste aus. Neben bekannten Flaggschiffen wie dem Assyrtiko von Santorin gibt es auch noch viele Geheimtipps.

Weinmessen in Paris

Die Vinexpo & Wine Paris eröffnet das Jahr der großen Weinmessen. Die Messe wird dabei immer internationaler.