Niedrige Mengen und Mostgewichte – der Riesling an der Mosel litt unter der Trockenheit. Rotweinsorten und Burgunder könnten von der Witterung profitiert haben. Die Exporte steigen bei gleichzeitiger Konsumzurückhaltung im Inland.

Verlängertes Hefelager für mehr Harmonie im Glas: sechs nachträgliche Degorgements in der Verkostung.

Stillwein aus der Schaumweinregion. 23 rote und weiße Coteaux Champenois in der Verkostung

Die Württembergische Genossenschaft Stromberg-Zabergäu verlässt die Zentralgenossenschaft Ende 2024.

Umverpackungen bei Wein wie Bändchen oder Netze sind in der kanadischen Provinz Québec ab 2023 verboten. Kapseln sind davon nicht betroffen. 
 

Only Sparkling hat sich als Webshop auf englische Schaumweine spezialisiert.

Winzer Faulhammer verkauft das biozertifizierte Weingut Schützenhof im Südburgenland. Den Käufer erwartet ein »all inclusive«-Paket.

Deutschlands Weinerzeuger haben ihr großes Talent bei der Sekterzeugung wiederentdeckt. Die Frage ist nicht mehr, ob deutscher Sekt auf die Karte gehört. Sondern: Welche Erzeuger und wie viele?

Aktionärs-Strategie des Weinviertler Weinguts Dürnberg nimmt Fahrt auf. Mehr als 4 Mill. Euro von 3.500  Weinliebhabern sind schon zusammengekommen. 
 

Die zweite Verschiebung der ProWine Shanghai gleicht einer Absage – ein neuer Termin wurde nicht bekannt gegeben.

Wie verändert sich ein Champagner durch die Verlängerung des Hefelagers? Wann ist der optimale Trinkzeitpunkt? Ein Thema, das vor allem bei den zahlreichen Zweit-Releases Spannung verspricht.

Halber Schaum? Die wörtliche Übersetzung taugt nur bedingt. Gemeint sind Champagner, die von Haus aus mit etwas weniger Druck erzeugt werden. Was steckt hinter dieser Methode, die durchaus Tradition hat in der Champagne?

Die Schweiz gehört mit über 250 kultivierten Rebsorten zu den vielseitigsten Weinbauländern der Welt. Einen Überblick über einige der besten Schweizer Weine liefert unser Tasting mit Swiss Wine für Ausgabe 01/2023. 

Die vergangenen Jahre haben im Weinbau Frankreichs und speziell in dem der Champagne tiefe Spuren hinterlassen. Der Klimawandel mit den entsprechenden Wetterphänomenen und die Coronakrise haben einen hohen Tribut gefordert. Sie zwangen viele Winzerinnen und Winzer zum Nach- und zum Umdenken.

In der neuen Ausgabe geht es deftig zu: Zum Steak mit gebeiztem Eigelb empfiehlt Berliner Gastronomin Ilona Scholl passend zum würzigen Fleisch und ihren schwäbischen Wurzeln Lemberger.