Das teuerste Champagner-NFT der Welt wurde für 2,5 Mill. Dollar verkauft.

Der Branchentreff des Verbands sieht pilzwiderstandsfähige Reben als Sorten der Zukunft.

Ein Flutwein-NFT erzielt eine fünfstellige Summe in einer kurzen Auktion.

Der CIVB bestätigt einen neuen Präsidenten im Amt.

Unsere Redaktion hat sich an die Fersen der Fattoria La Vialla in der Toskana geheftet. Was Bienenpollen und die Fermentation von Wein gemeinsam haben, erfahren Sie in unserer Titelstory der Ausgabe 05/22.

 

La Cave de Ribeauvillé hat einen neuen Direktor.

Neuer Präsident für die AOC Castillon-Côtes de Bordeaux.
 

Das Champagner-Haus Nicolas Feuillatte steigert seinen Umsatz signifikant 

Die Nische der Alkoholfreien wächst rasant, und die Qualitäten haben sich stark verbessert. Auch kleinere Erzeuger haben mittlerweile Möglichkeiten, am Markt teilzunehmen.

Baubeginn eines neuen Kellergebäudes bei Schloss Vollrads.

Die Badener planen eine Weinmesse für Fachpublikum.

Die Palatina Weinbar liegt nicht etwa in der Toskana, sondern im pfälzischen Großkarlbach zwischen Bad Dürkheim und Worms ...

Der Konzern zeigt sich selbstbewusst, optimistisch und digitalisierungsfreundlich.

Passend zu sommerlich-bunten Summerrolls empfiehlt Sommelière Alexandra Rehberger einen erfrischenden Low-Alcohol-Schäumer.

Jetzt im Video: im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung wurden die besten Rieslinge von Best of Riesling 2022 gekürt. In der Vinicombe des Meininger Verlags stand alles im Zeichen der wichtigsten deutschen Rebsorte.