Die natursüßen, verstärkten Weine aus Frankreichs südlichstem Anbaugebiet sind heute viel mehr als Aperitif- oder Dessert-Standards. Dass die alte Weinkategorie neues Interesse auf sich zieht, liegt an Jahrzehnte gereiften, oxidativen Schätzen und an spannenden Kreationen.

Für 2023 drohen der Weinbranche in Italien sinkende Umsätze und eine niedrige Rentabilität. Trotz bzw. gerade wegen der unverhofft guten Erntemengen.

Der Urenkel des Asti-Pioniers Carlo Gancia wurde 90 Jahre alt. Er hatte sich über Jahrzehnte hinweg erfolgreich für den italienischen Schaumwein eingesetzt.

Unter dem Motto »World of Zero« bündelt die ProWein 2023 in Zusammenarbeit mit dem Meininger Verlag alkoholfreie und entalkoholisierte Produkte in Halle 1. Zudem erwarten die Fachbesucher eine Verkostungszone des Verlags, Vorträge und Podiumsdiskussionen.

Accolade hat seine Europa-Abfüllanlage »The Park« an den Glasproduzenten Encirc verkauft. Accolade füllt dort weiterhin ab.

Weinunternehmer Tuck Beckstoffer muss seine Anteile an Amulet Estate abtreten – und dem Weingut 4,9 Mill. Euro Schadenersatz zahlen. Vorausgegangen war offenbar eine beispiellose Veruntreuung von Betriebsvermögen für private Zwecke.

Gemeinsamer Name für Unternehmensgruppe um Enoplastic und Sparflex: Crealis.

Die Winzergenossenschaften aus Herxheim (Pfalz) und Schriesheim (Badische Bergstraße) sind die offiziellen Weinpartner der Bundesgartenschau 2023. Eine gemeinsam betriebene Weinbar in einem »Piwi«-Wingert wird die Besucher mit Wein versorgen.

ANZEIGE | Nach vielen Jahren des Nischendaseins liegt Bio heute im Trend, mehr noch: es gehört zum guten Ton. Im Weinbereich hat die innovative Fachmesse Millésime Bio seit den 1990er Jahren diese Entwicklung vorangetrieben.

Peer Holm tritt mit sofortiger Wirkung als Präsident der Sommelier-Union Deutschland zurück.

ANZEIGE | Herkunft ist gefragter denn je – und davon profitieren Regionen mit markanten Bodenstrukturen ganz besonders. Eine Reihe spannender Vulkan-Terroirs macht in der Kampagne „Heroes of Volcanic Agriculture“ aktuell gemeinsame Sache. 

E. & J. Gallo kauft das kalifornische Premiumweingut Denner Vineyards aus Paso Robles. Denner ist für Bordeaux- und Rhône-Blends bekannt und soll als eigenständige Marke ins Portfolio integriert werden.

Biowein-Spezialist Riegel nimmt die nächste neue Personalie binnen weniger Wochen unter Vertrag. Jim Benarfa ist Neuverpflichtung Nr. 4.

Burgund ohne Instagramability: 48 hochklassige Pinot Noirs unter 80 €

Der Blick auf die ersten 2021er hält, was die großartigen Prognosen versprachen. 67 Grüne Veltliner aus Kamptal, Traisental, Kremstal und der Wachau im Tasting