PiemontItalienische Weine

Italien ist das "Land des Weines". Es ist vor allem die große Vielfalt der Weinregionen, der Weinstile und nicht zuletzt der Rebsorten, die weltweit Anklang finden. 

Allein 2.000 unterschiedliche Rebsorten werden heute gezählt. Die wichtigsten Sorten wie Sangiovese oder Nebbiolo sind weltberühmt. Doch auch lokale Sorten wie der Grillo und der Nero d’Avola auf Sizilien, der Montepulciano d’Abruzzo oder die Cortese im Piemont prägen die Vielfalt.

Weinkultur mit langer Geschichte

Italiens Weinkultur hat eine Geschichte von über 3.000 Jahren. Schon die Etrusker und Griechen förderten den Weinbau, später die Römer, die Kirche und der Adel. Die Toskana oder der Gardasee sind nicht nur bei Touristen beliebt. Dort entstehen auch Weine wie der Chianti Classico, der Brunello di Montalcino, Vino Nobile oder Amarone. Doch neben den berühmten Namen gibt es immer wieder eine Vielzahl neuer Entdeckungen.

 

Alles über Italienische Weine

 

Italien bestimmt die Gebiete, die 40 statt 30 Tonnen pro Hektar produzieren dürfen.
 

Individualgastronomie in Reinkultur: Graciela Cucchiara lädt mit ihrem „Alimentari da Graciela“ in eine italienische Genusswelt voller Emotionen. Auf 145 qm bietet der Alimentari ausgesuchte Spezialitäten aus 20 verschiedenen Regionen Italiens, frische Gerichte zum Mitnehmen und Kochevents.

Präsident des Konsortiums DOC delle Venezie einstimmig wiedergewählt
 

Bei Veronafiere folgt Federico Bricolo auf Maurizio Danese

Botter arbeitet an neuer Weinserie, inspiriert durch Corona.

Saffer erweitert Sortiment

Fosso Corno launcht einen »Super Abruzzo«

Erster öko-zertifizierter Jahrgang von Tenuta TreRose.

Neuer Look bei der Casa Vinicola Sartori.

Neuer Rosé aus Südtirol..

Cantina Toblino bringt »Vènt« auf den Markt.

Deutliche Umsatzsteigerung und Investitionen in Biorebfläche.

Die italienische Weinregion hat vielschichtige Rotweine und unterschätzte Weißweine zu bieten ...

Viertes Mandat für den Flying Winemaker 

Michele Bernetti neuer Präsident des größten Konsortiums in den Marken