PiemontItalienische Weine

Italien ist das "Land des Weines". Es ist vor allem die große Vielfalt der Weinregionen, der Weinstile und nicht zuletzt der Rebsorten, die weltweit Anklang finden. 

Allein 2.000 unterschiedliche Rebsorten werden heute gezählt. Die wichtigsten Sorten wie Sangiovese oder Nebbiolo sind weltberühmt. Doch auch lokale Sorten wie der Grillo und der Nero d’Avola auf Sizilien, der Montepulciano d’Abruzzo oder die Cortese im Piemont prägen die Vielfalt.

Weinkultur mit langer Geschichte

Italiens Weinkultur hat eine Geschichte von über 3.000 Jahren. Schon die Etrusker und Griechen förderten den Weinbau, später die Römer, die Kirche und der Adel. Die Toskana oder der Gardasee sind nicht nur bei Touristen beliebt. Dort entstehen auch Weine wie der Chianti Classico, der Brunello di Montalcino, Vino Nobile oder Amarone. Doch neben den berühmten Namen gibt es immer wieder eine Vielzahl neuer Entdeckungen.

 

Alles über Italienische Weine

 

Weinguts-Einkauf unter neuem Namen ins Portfolio integriert 

Aus Botter-Mondodelvino wird Argea.
 

91 Punkte
2021 Gradis´Ciutta Robert Princic Ribolla Gialla, Collio DOC, 12,5 % vol. 

Investoreneinstieg beim italienischen LEH-ler.
 

Die Genossenschaften geben Macht ab.

Italien nach Prognose erneut größter Weinproduzent – mit Wertrekord im Export

ANZEIGE  |  Auf fast 200 Jahre Geschichte zurückblickend, präsentiert das sizilianische Weingut Duca die Salaparuta sein neustes Projekt: Zwei Weine, geprägt von den einzigartigen vulkanischen Böden der Insel, erweitern das Sortiment der international bekannten Weingruppe. 

43 Mill. Euro für das abruzzische Weingut 

Nach wochenlangen Spannungen wegen des Preissturzes der Primitivo-Trauben zeichnen sich positive Entwicklungen ab.

Das Konsortium erhöht seine Flexibilität.

Genossenschafts-Projekt kauft Rebflächen, die sonst aufgegeben werden würden

Italien hat 3,7 Prozent mehr Reserve als im Vorjahr

Export-Profi Edoardo Freddi treibende Kraft des Projekts

Augsburger nehmen ungewöhnliches Wein-Projekt ins Portfolio auf

Luciano Gagliardi übernimmt das Ruder bei einer der bedeutendsten Genossenschaften der Abruzzen.