PiemontItalienische Weine

Italien ist das "Land des Weines". Es ist vor allem die große Vielfalt der Weinregionen, der Weinstile und nicht zuletzt der Rebsorten, die weltweit Anklang finden. 

Allein 2.000 unterschiedliche Rebsorten werden heute gezählt. Die wichtigsten Sorten wie Sangiovese oder Nebbiolo sind weltberühmt. Doch auch lokale Sorten wie der Grillo und der Nero d’Avola auf Sizilien, der Montepulciano d’Abruzzo oder die Cortese im Piemont prägen die Vielfalt.

Weinkultur mit langer Geschichte

Italiens Weinkultur hat eine Geschichte von über 3.000 Jahren. Schon die Etrusker und Griechen förderten den Weinbau, später die Römer, die Kirche und der Adel. Die Toskana oder der Gardasee sind nicht nur bei Touristen beliebt. Dort entstehen auch Weine wie der Chianti Classico, der Brunello di Montalcino, Vino Nobile oder Amarone. Doch neben den berühmten Namen gibt es immer wieder eine Vielzahl neuer Entdeckungen.

 

Alles über Italienische Weine

 

Das für neapolitanische Pizza und feine Weine bekannte nineOfive erweitert das Portfolio.

Fast die Hälfte der Fördergelder dient dazu, Rebflächen umzustrukturieren. Vor allem Sizilien profitiert. 

Gesellschaft hinter namhaften Weingütern wieder komplett in italienischer Hand.
 

In Italien wird in der ersten hybriden Metaverse-Weinbar der Welt eine künstliche Sommelier-Intelligenz präsentiert.

Nach den toskanischen Gütern nimmt Saro Wines das venezianische Portfolio von Allegrini auf.

Vom 20. Januar bis zum 11. Februar steht das Sophia's Restaurant im Münchner The Charles Hotel ganz im Zeichen der sizilianischen Küche. 

Zum 31.12.2022 lagerten in Italiens Kellereien noch 64,9 Mill. Hl Wein.

Neuer Exportrekord in Italien

Die E-Commerce Plattform Superiore.de führt Italienisch als dritte Sprache ein

Der amerikanische Einfluss in den italienischen Gesellschaften der Gruppe Banfi wird größer. Innovation und Veränderung als Ziel.

Daniela Mastroberardino übernimmt Präsidentschaft von Donatella Cinelli Colombini. 

Trotz leicht gesunkener Umsätze herrscht Zufriedenheit in Norditalien. Der wiedergewählte Präsident spricht von bedeutenden Investitionen.

Die Italien-Spezialistin übernimmt Brandmanagement bei Consigliovini.

Emilia-Romagnas größte Kellereien verschreiben sich der Entwicklung neuer regionaler PIWI-Sorten. 

Ikonischer Balsamico-Hersteller Giusti neu im Schlumberger-Sortiment.