ANZEIGE | Die Weinmarke 1924 ist nach dem Jahr benannt, in dem der italienische Einwanderer Gaspare Indelicato in Kalifornien mit dem Weinanbau begann. Es waren die „Roaring Twenties“ in den USA, eine Zeit, in der Jazz, Kunst und Meinungsfreiheit blühten. Es war auch die Zeit der Prohibition, der dunkelsten Stunde des Weins, als seine Herstellung und sein Konsum in den USA verboten waren.

Passend zum 140. Jubiläum des Tennisturniers US-Open hat die InterContinental Hotels Group (IHG) im Kimpton Hotel Eventi (New York City) ein Hotelzimmer in einen Tennis-Traum verwandelt.  

Pernod Ricard investiert in Sovereign Brands

Recurrent Ventures akquiriert Weinpublikation
 

Weltweit wachsen Absatz und Umsatz.

Wieder müssen Winzer um ihre Gebäude und Trauben bangen.

»We The People« ist ein politischer Wein aus den USA.

Der Peñaflor-Eigentümer erwirbt einen der größten Produzenten.

... hat laut Guinness World Records das New Yorker Restaurant serendipity3 in Manhattan im Programm. Dass die dafür verwendeten Kartoffeln in Dom Pérignon blanchiert werden, ist nur einer der Gründe für den Rekord ...

Gallo erweitert seine Linie um einen Riesling aus der Pfalz.

Der Tabakkonzern Altria trennt sich vom Weingeschäft.

Kompromiss zwischen EU und US-Regierung