Foto: ARochau/stock.adobe.com
Foto: ARochau/stock.adobe.com

Pfälzer Skiwoche mit Weinverkostung in Zermatt

Als besonderes Highlight der diesjährigen 60. Pfälzer Skiwoche vom 13. November bis 20. November 2021 am Kleinmatterhorn in Zermatt (Schweiz) richtet der Skiverband Pfalz dieses Jahr eine Weinprobe auf 3883 Metern über dem Meeresspiegel für die Inhaber des Skipasses „Pfälzer Skiwoche“ aus. Die Verkostung der Weine soll aufgrund der beachtlichen Höhe des Veranstaltungsortes mit einer besonderen Geschmackswahrnehmung verbunden sein und für ein außergewöhnliches vinophiles Erlebnis sorgen. Mit dabei sein werden Weine aus der Pfalz von Weingütern wie dem Weingut Heinrich Spindler aus Forst, dem Weingut Kohl aus Erpolzheim, dem Weingut Michael Andres aus Ruppertsberg und dem Winzerverein Deidesheim; weitere Weingüter sind derzeit im Gespräch.

Ebenfalls werden Weine aus dem Schweizer Weinanbaugebiet Oberwallis mit von der Partie sein: Das Event soll so eine Verbindung zwischen den beiden Weinanbaugebiete Pfalz und Oberwallis schaffen.

Ski- und Snowboardfahrer von Anfängern bis Fortgeschrittene sind willkommen, die Gültigkeitsdauer der Skipässe kann frei gewählt werden. Inhaber des „Pfälzer Skipasses“ können täglich die Auffahrt zum Klein Matterhorn (der höchstgelegenen Bergstation Europas) nutzen und am Tag der Verkostung den Gletscherpalast im Breithorngletscher kostenfrei besichtigen.

 

Datum Pfälzer Skiwoche: 13. bis 20. November 2021
Datum & Beginn der Weinprobe: 15. November 2021 um 12 Uhr
Weitere Infos & Anmeldung: Anmeldung bis zum 09. November 2021 erforderlich unter: www.skiverband-pfalz.de

Ausgabe 02/2022

Der Südpfälzer Johannes Jülg im Portrait // Erntebericht 2021 // Meiningers Deutscher Pinot-Preis
Ausgabe 2/2022

Themen der Ausgabe

Heißes für kalte Tage

... damit starten wir ins neue Jahr: Unsere vegetarische Bouillon mit Perldinkel & Riesencroûtons ist an nasskalten Wintertagen genau das richtige Gericht. Sommelier Silvio Nitzsche hat dazu die passende Cuvée aus Blauem Zweigelt und Blauem Wildbacher gefunden.
»»Hier geht es zu Rezept & Weintipp 

Franken: Alles neu?

Vom Pét Nat bis hin zum hochfiligranen Tröpfchen: Frankens Winzer haben neben Silvaner und Co. so einiges zu bieten. Glauben Sie nicht? Wir haben verschiedene Winzer besucht, ihre Weine verkostet, und unsere Vorurteile schnell über Bord geworfen. »»Hier geht es zu unseren ausgewählten Weintipps

Kein Jahr für schwache Nerven

Frost, Hagel, Starkregen …  2021 war kein einfaches Weinjahr. Wie die Winzer weltweit mit den Herausforderungen umgingen und welche Länder schließlich von einer erfolgreichen Weinlese berichten konnten, lesen Sie in unserem Erntebericht.