Die Messe für Naturwein / naturbelassene Weine in Köln
Die Messe für Naturwein / naturbelassene Weine in Köln

Weinsalon Natürel 2022

Klein aber fein: Die Messe für Naturwein kann 2022 endlich wieder stattfinden. Am 26. & 27. März bietet Weinsalon Natürel 2022 Fachbesuchern & Endverbrauchern in Köln die Möglichkeit zum Probieren und Austauschen mit europäischen Winzern, deren Herz ebenfalls für naturbelassene Weine/Natural Wines schlägt. Am 26. März findet abends zusätzlich der Lecker Abend statt, ein Vier-Gänge-Menü mit Weinbegleitung gemeinsam mit den teilnehmenden Winzern. Ausgerichtet wird Weinsalon Natürel von dem Kölner Weinladen & Online-Shop La Vincaillerie.

 

Infos

Datum: 26. & 27. März 2022
Öffnungszeiten: an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr
Tickets: 18,00 € Eintritt pro Messetag, die Teilnahme am Lecker Abend kostet 72,00 €. Die Tickets sind erhältlich im »Online-Vorverkauf.
Location: Balloni Store, Ehrenfeldgürtel 88-94, 50823 Köln

Weitere Infos & teilnehmende Winzer: www.weinsalonnaturel.com

 

Verkostungs-Tipp

... wer Weine zur Erweiterung des geschmacklichen Horizonts sucht, wird hier bestimmt fündig: »Hier geht zu den Ergebnissen unserer Verkostung von »Orange Wines & Natural Wines aus Ausgabe 3/19 von MEININGERS WEINWELT.

Ausgabe 02/2023

Erhältlich ab 11. Januar: Weingut Schloss Schönberg // Weine vom Bodensee // Meiningers Deutscher Pinot-Preis

Themen der Ausgabe

Lust auf was Leichtes?

Da haben wir genau das Richtige für Sie. Mit dieser leicht pikant gewürzten und aromatischen Misobrühe mit Dorschfilet wickeln Sie Ihre Gäste einfach um den kleinen Finger. Der passende Weintipp darf auch nicht fehlen. Der kommt dieses Mal von Lea Rupp, die das Restaurant Mühle im gleichnamigen Hotel in Schluchsee betreibt. »Rezept und Wein verraten wir hier

Spannende See-Funde

Rund um den Bodensee wird Wein angebaut, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Wir haben eine Rundreise gemacht und uns mit Winzerpersönlichkeiten getroffen, die mit charaktervollen und individuellen Weinen glänzen. Machen Sie sich gefasst auf eine traditionsreiche Kulturlandschaft, die durch visionäre Zukunftsideen neuen Glanz bekommt.

Schloss Schönberg

„Unterwegs auf unbekanntem Terroir“. So lautet der Claim vom jüngsten Weingut an der Hessischen Bergstraße. Rabea Trautmann und Julien Meissner sind angetreten, um mit intelligentem Handwerk, hohen Ansprüchen und einer konsequenten Qualitätsoffensive die Weine von Schloss Schönberg an die Spitze zu führen. Und das gelingt perfekt.