Die Veranstaltungsreihe »Speed Dating« macht am 7. Juni Halt in Berlin (Foto:MOD/Culinarium Bavaricum)
Die Veranstaltungsreihe »Speed Dating« macht am 7. Juni Halt in Berlin (Foto:MOD/Culinarium Bavaricum)

MOD-Winzer auf Tournee

Die Veranstaltungsreihe »Speed Dating« der Winzergruppierung MOD ist nun aufgrund des anhaltenden Infektionsgeschehens verschoben worden. Davon ausgenommen ist das Event in München. Ursprünglich war geplant, dass die Serie am 10. Mai in Berlin beginnt. Geschäftsführerin Jenny Weiss verwies dabei gegenüber WEINWIRTSCHAFT auf das umfassende Hygienekonzept.

Die Auftaktveranstaltung ist nun für den 31. Mai in München geplant. Es folgen Events in Berlin, Hamburg, Frankfurt und Köln. Zum Hygienekonzept gehört neben Maskenpflicht bis zum Platz und Mindestabstand ein negativer Schnelltest, der auch vor Ort abgenommen werden kann. Wasser, Brot und Spuckbehälter werden für jeden Gast individuell bereitgestellt. 

Das Programm sieht Tischpräsentationen und Impulsvorträge der Winzer vor, bei denen die Gäste in 10-Minuten-Intervallen von Tisch zu Tisch wechseln. Die Veranstaltungen richten sich ausschließlich an Fachpublikum. Weitere Informationen sowie der Link zur Anmeldung können unter www.meininger.de/service/termine eingesehen werden. 

Zur Gruppierung gehören 22 deutsche Winzer. Der Fokus liegt auf gemeinsamer Unterstützung im Vertrieb und einer zeitgemäßen Verzahnung mit dem Handel. Themen wie Storytelling werden dafür in den Mittelpunkt gerückt. sw

Ausgabe 15/2021

WEINWIRTSCHAFT 15/2021

Themen der Ausgabe

Prosecco DOCG

Nur wenige kennen die Unterschiede zwischen Prosecco DOC und DOCG. Der Preis ist nur ein Kriterium.

Ahr

Ein Blick auf die Aufräumarbeiten in den Weingütern nach der verheerenden Flut

Französische Genossenschaften

Die Sieger unserer Verkostung stehen fest. Vor allem bei Rotweinen punktet Frankreich durch seine Vielfalt