Martin Seidler (6glasses1bottle)
Martin Seidler (6glasses1bottle)

6glasses1bottle – Nächster Halt: Baden

Eine gute Flasche Wein, 6 Gläser, 5 interessante Persönlichkeiten, 1 Moderator und 66 Minuten Zeit. Mehr braucht es nicht für die spannende von Wein und Genuss geprägte Gesprächsrunde 6glasses1bottle.

In insgesamt 66 geplanten Folgen will das Team, bestehend aus Studenten der Hochschule Geisenheim und dem Fernsehmoderator Martin Seidler, per online-live-Weintalk, einmal um die Welt reisen. Die Präsentation internationaler Weinregionen, begleitet von einem passenden Wein und spannenden Gesprächen mit Gästen aus der ganzen Welt, sorgt für ein neues noch nie da gewesenes Format einer Online-Weinprobe. Zuschauer können sich das Tasting-Paket vorab online bestellen und per live-Chat mitdiskutieren und Fragen stellen.

Am 14. November um 18.00 Uhr geht der Geisenheimer Weintalk in die dritte Runde. Nachdem in den ersten beiden Folgen die Weinanbaugebiete Rheingau und Pfalz genauer unter die Lupe genommen wurden, geht es dieses Mal nach Baden. Auch an diesem Abend können Sie sich auf eine spannende Flasche Wein und großartige Gäste freuen. Mit dabei sein werden Persönlichkeiten aus Baden wie der Chef des Weinguts Dr. Heger, Joachim Heger, Europapark Chef Thomas Mack, die Schauspielerin Ulrike Folkerts sowie die 2-Sterne Köchin Douce Steiner.


Zur Einstimmung finden Sie hier den Link zur letzten Folge zum Thema Pfalz, sowie weitere Infos zum 6glasses1bottle-Weinpaket.

Schlagworte

Ausgabe 06/2021

Württemberg in Bewegung: Moritz Haidle im Portrait // Meiningers Deutscher Sektpreis 2021 // Gigondas-Highlights
MEININGERS WEINWELT Ausgabe 6/21

Themen der Ausgabe

Tolle Knolle

Unsere Kartoffel-Lauch-Suppe kommt nicht nur mit wenigen Zutaten aus, sondern ist auch von weniger ambitionierten Köchen im Handumdrehen zubereitet. Sommelière Nina Mann präsentiert den dazu passenden Grauburgunder vom Kaiserstuhl. »Hier finden Sie Rezept & Weintipp

Kraftvolles aus Gigondas

Über 1200 Hektar Rebfläche gehören zu dem Cru Gigondas im südlichen Rhône-Tal. Die Weinberge sind größtenteils mit oft uralten Grenache-noir-Reben bestockt. In dieser Ausgabe lesen Sie über die spannendsten Winzer und Entwicklungen in der unterschätzten Region. »Hier finden Sie die Ergebnisse unserer Verkostung

Moderner Traditionalist

Früher sprühte Moritz Haidle Graffiti, hörte Hip-Hop und träumte davon, als Automobildesigner zu arbeiten. Heute leitet er eines der Vorzeigeweingüter in Württemberg. Sein Herz schlägt dabei ganz besonders für den Riesling.