Melih Günsel ist engagierter Weinabteilungsleiter und nun auch Autor eines neuen Wein-Reiseführers (Fotos: ITP)
Melih Günsel ist engagierter Weinabteilungsleiter und nun auch Autor eines neuen Wein-Reiseführers (Fotos: ITP)

Wein »lesen«

Wenn Wein-Leidenschaft über die berufliche Tätigkeit, der Leitung einer Weinabteilung, hinausgeht, dann kann dabei eigentlich nur Gutes herauskommen. »Einen Wein-Reiseführer der ganz besonderen Art«, bringen die zwei Sommeliers Ingrid Toonen und Melih Günsel in Zusammenarbeit mit Rewe gerade in die Regale. 

Mit ihrem Erstlingswerk »Wein ist Genuss« entführen die beiden weinaffine Leser an die Mosel und ins Rheingau. Auf 88 Seiten bietet das Buch eine »besondere und praktische Mischung aus kulinarischen Highlights mit Weingütern und Restaurants, aber auch mit Wander- oder Radwegen« an, »all in one sozusagen«, beschreibt Melih Günsel sein »Herzensprojekt«. 

Charmante Übersicht ...
Charmante Übersicht ...

Er ist passionierter Weinliebhaber und Leiter der Wein-, Sekt- und Spirituosenabteilung beim Rewe Markt Frankfurt Riedberg, die die WEINWIRTSCHAFT Ende letzten Jahres zur Weinabteilung des Jahres 2022 kürte (Portrait Rewe Markt Frankfurt Riedberg WW Nr. 25/26 2021). 

Vor zwei Jahren, als durch die Pandemie Günsels Veranstaltungen und Verkostungen zwangspausieren mussten, nutzte er die Zeit kreativ. »Ich hatte schon lange mit dem Gedanken gespielt, ein Buch zu schreiben. Meine Kunden erzählten immer, sie würden sich in vielen anderen Weinländern besser auskennen als in den regionalen Gebieten, z.B. Rheingau und Mosel.« Er selbst kennt sich bestens im Rheingau aus, für die Mosel gewann er Ingrid Toonen, mit der er schon bei früheren Projekten zusammenarbeitete. 

... und wertvolle Adressen
... und wertvolle Adressen

Eine Frage, die beide dennoch beschäftigte: »Was soll in einem Buch stehen, das schlauer ist als Dr. Google?« Ihre Antwort: »Es muss ein Buch mit persönlichen Erfahrungen werden. Mit Momenten, die du nur vor Ort erleben kannst.« Gesagt, getan. Die beiden Autoren kennen entsprechend alle der vorgestellten Weingüter, und entführen den Leser darüber hinaus auch zu anderen kleinen Highlights der Umgebung, wie z.B. netten Weinbars am Ufer des Rheins. »Die Nachfrage ist bereits jetzt super groß«, freut sich Günsel gegenüber WEINWIRTSCHAFT.

Die erste Auflage mit etwa 8.500 Exemplaren ist seit Mitte Juli 2022 exklusiv bei Rewe Hessen und Rheinland-Pfalz erhältlich, oder online per Mail über [email protected] 
Der Preis beträgt 7,90 Euro. ITP

Schlagworte

Ausgabe 19/2022

Themen der Ausgabe

Discount

Die große Discounter-Wein-Verkostung offenbart die Probleme dieses Absatzkanals.

Jens Gardthausen

Ein Jahr nach Amtsübernahme bei Eggers & Franke fragt WEINWIRTSCHAFT im Interview nach.

Better for you

Andernorts werben Weine ungeniert damit, gesund zu sein. Hierzulande steht dem einiges im Wege.