Die Familien Filiatreau (l.) und Monmousseau
Die Familien Filiatreau (l.) und Monmousseau

Ziemlich beste Freunde

Was bei einem Abendessen zwischen besten Freunden begann, ist nun in Deutschland erhältlich. Patrice Monmosseau von Bouvet Ladubay vertreibt ab diesem Jahr die Weine von Paul Filliatreau aus der Appellation Saumur-Champigny auf dem deutschen Markt, zu dem auch Château Fouquet gehört. Letzteres ist bereits seit 1998 Bio Demeter zertifiziert. 

Die Cuvée »Lena Filliatreau« 2018, eine Hommage an Pauls Frau, ist für UVP 11 Euro erhältlich, die »Vieilles Vignes« 2016 mit Lagerpotenzial für UVP 20 Euro. Von Château Fouquet finden sich der rote Biowein »Saumur rouge« 2018 im typischen Loire-Stil für UVP 14,60 Euro, »Saumur blanc« mit leichtem Holz für UVP 19,50 und eine chilenische Cuvée »El Semillero« aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Carménère für UVP 10,60 Euro.

www.domaine-filliatreau.com

Ausgabe 14/2021

WEINWIRTSCHAFT Ausgabe 14/2021

Themen der Ausgabe

Leistungstest deutsche Genossenschaften

Nach der großen Verkostung stehen die Sieger fest. Der diesjährige Favorit schafft es erstmals aufs Treppchen.

Griechenland

Griechenland bietet mit dem autochthonen Xinomavro eine Vielfalt abseits des Mainstreams.

Lambrusco

Lambrusco leidet unter einem schlechten Image. Auch wenn sich viel getan hat, bleibt die Situation schwierig