2016 Cabernet Sauvignon & Merlot Bechtolsheimer Petersberg trocken im Barrique gereift
2016 Cabernet Sauvignon & Merlot Bechtolsheimer Petersberg trocken im Barrique gereift

Wein des Monats: April 2021

93 Punkte

2016 Cabernet Sauvignon & Merlot Bechtolsheimer Petersberg trocken im Barrique gereift,
Rheinhessen, 14 %vol., Weingut Ernst Bretz

Seit 1721 betreibt die Familie Bretz im Rheinhessischen Bechtolsheim Weinbau. 40 Hektar rund um den Petersberg sind mit einem Potpourri an Rebsorten bepflanzt, damit für jeden Gaumen der passende Wein produziert werden kann. Schon früh hat die Familie aber auch auf internationale Rebsorten gesetzt und so finden sich im Portfolio neben vielen anderen heimischen Sorten Merlot, Cabernet Sauvignon oder Sauvignon Blanc, die zu sortentypischen Weinen ausgebaut werden …

Uns gefällt die Cuvée aus Cabernet Sauvignon & Merlot vom Bechtolsheimer Petersberg, die im Duft Aromen von Minze und Tannennadel mit Noten von Zigarrenkiste und Vollmilchschokolade, feines Leder sowie dunkle Beerenfrucht vereint; am Gaumen ist der Wein dicht und tiefgründig mit animierender Säure und schmeichelnder Frucht, feine Kräuter und warme Würze sorgen für ein charmantes Mundgefühl. Ein eleganter Wein, der sich perfekt zu rotem Fleisch oder Schmorgerichten kombinieren lässt und definitiv jedes Angrillen im Garten veredelt.

Stillstand kennt man auf dem dynamischen Weingut nicht, hier arbeitet die ganze Familie Hand in Hand. Mit den Brüdern Horst und Harald Bretz ist die neunte Winzergeneration am Ruder und die zehnte Generation unterstützt die Familie auch schon tatkräftig. Victoria Bretz hat in Geisenheim Weinbau und Oenologie studiert und bringt viele neue Impulse ein. Was die ganze Familie verbindet ist die Liebe zu ihrer Region und so ist der Anspruch, neben dem Weinmachen die Gegend auch für den Weintourismus zu öffnen und Besuchern ihre schöne Heimat zu zeigen. Eine neue Weinbar etwas außerhalb des Ortes mit Blick auf den Petersberg lädt Besucher zum Verkosten der Weine ein … Und für Gäste, die gleich hier übernachten möchten, sind Wohnmobilstellplätze in der Nähe des Selztal-Radwegs geplant. Also planen Sie doch gleich einen Kurzurlaub in Rheinhessen ein.

Bei Ihrem Besuch auf dem Weingut Ernst Bretz können Sie zudem eine große vinologische Reise unternehmen. Im Portfolio finden sich Weine aus Müller-Thurgau, Scheurebe, Riesling, weiße Burgunder, Silvaner, Kerner, Bacchus, Huxelrebe, Ortega und Siegerrebe, Sauvignon Blanc und Gewürztraminer. Im Rotweinbereich punkten Portugieser, Dornfelder, Merlot, Spätburgunder, Frühburgunder, Cabernet Sauvignon, Sankt Laurent und Regent. Eine solche Vielfalt ist selten. Neben den Weinen in allen Geschmacksrichtungen gibt es auch Winzersekte, Brände, einen Likör und Essig im Sortiment. Hier können sich auch Freunde von alten Rebsorten eindecken. Aber am besten, Sie probieren die Weine gleich vor Ort.

Bezugsquelle:

Weingut Ernst Bretz
Langgasse 35
55234 Bechtolsheim
www.weingutbretz.de
Preis: ca. 18,50 €