Der Pumpkin Gimlet in Gläsern der Serie Vivid Senses aus dem Hause Zwiesel (Fotos: Zwiesel)
Der Pumpkin Gimlet in Gläsern der Serie Vivid Senses aus dem Hause Zwiesel (Fotos: Zwiesel)

Rezeptinspiration für Herbsttage mit Zwiesel Glas

Mit dem Herbst zieht auch die Kürbis-Lust wieder in unsere Küchen ein. Das gemeinsame Essen wird wieder nach drinnen verlagert und wir können es uns in angenehmer Gesellschaft mit herzhaften Rezepten gemütlich machen. 

Einen passenden Einstieg liefert Zwiesel Glas mit zwei herbstlichen Rezepten, die sich gleichermaßen für einen entspannten Abend zu zweit und für ein Dinner in größerer Runde eignen.

 

Pumpkin Gimlet

Zutaten

2 TL Kürbis-Püree (selbstgemacht oder gekauft, z.B. hier)
6 cl Gin
8 cl Apfelsaft
1 EL Ahornsirup
2 cl Lime Juice Cordial
2 getrocknete Apfelscheiben

 

Zubereitung

1. Alle Zutaten mit viel Eis in den Shaker geben und kräftig für 30-60 Sekunden shaken.
2. Frische Eiswürfel in ein Glas geben und den Drink durch ein Barsieb in zwei Gläser füllen.
3. Mit einer getrockneten Apfelscheibe garnieren und servieren.

 

Gläser

Zwiesel Glas Vivid Senses Weinglas samtig & üppig

UVP/Stück: 11,95 €

Weitere Zwiesel Glas Serien zum Servieren alkoholischer und unalkoholischer Drinks unter www.zwiesel-glas.com

 

Zwiesels Pumpkin Gimlet ...
Zwiesels Pumpkin Gimlet ...
... mit Kürbispüree und Apfelsaft
... mit Kürbispüree und Apfelsaft

Würziger Hokkaido aus dem Backofen

Zutaten

1,2 kg Hokkaidokürbis
3 Knoblauchzehen
150 ml Olivenöl
3 TL Kreuzkümmel
2 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 EL Currypaste, gelb
2 TL Majoran, gerebelt
Salz nach Belieben

 

Zubereitung

1. Den Hokkaido gründlich reinigen, da er mit Schale gegessen wird. Den Stiel anschließend großzügig abtrennen. Den Kürbis längs halbieren, entkernen und anschließend in 2-3 cm dicke Spalten schneiden. Die Kürbisstücke salzen. Den Knoblauch grob zerkleinern und mit den anderen Zutaten in das Öl geben. Gut durchmischen.
2. Die Marinade in einer Schüssel über den Kürbis geben und ordentlich durchschwenken. Der Kürbis kann auch über Nacht ziehen und eignet sich so gut zum Vorbereiten. 
3. Zum Garen den Kürbis in eine Auflaufform geben, mit der Marinade übergießen und im Backofen bei 200° C etwa 25 Minuten backen.

Tipp: Dazu passt gut ein Joghurt-Minze Dip. Joghurt mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Olivenöl und geschnittene frische Minze unterrühren.

 

Guten Appetit!

Würziger Hokkaido aus dem Backofen
Würziger Hokkaido aus dem Backofen

Ausgabe 06/2022

Erhältlich ab 14.9.2022: Die Seckinger-Brüder im Portrait // Neuseeland und Australien // Trendgetränk Whisky und weitere Themen

Themen der Ausgabe

Jeden Tag eine gute Tarte

Kunterbunt und superlecker: unsere vegetarische Spiral-Gemüsequiche. Passend zu den sich einstellenden Herbstgefühlen präsentieren wir ein Wohlfühlrezept aus Mürbeteig, Petersilienwurzel, Möhren, Zucchini und Ei. Sommelier Gerhard Retter empfiehlt dazu einen maischevergorenen Silvaner aus dem fränkischen Hause Horst Sauer. » Zu Rezept und Weintipp

Hoch hinaus

Australien und Neuseeland haben schon lange deutlich mehr zu bieten als pummelige Shiraz und primärfruchtdominierte Sauvignon Blancs. In den Höhenlagen der beiden Länder untersuchte unser Autor Christoph Raffelt die Rebsorten Chardonnay und Pinot Noir, deren Kultivierungsgeschichten und Entwicklung.

Die drei Musketiere

Undogmatisch und trotzdem traditionsbewusst, innovativ und geerdet. Jonas, Philipp und Lukas Seckinger gehen in der Pfalz kompromisslos ihren Weg und sind damit zu Repräsentanten einer zukunftsweisenden jungen Bewegung geworden. Das bedeutet: den Weinen Zeit geben, keine Zusätze, nachhaltige Weinbergsarbeit.