Die Michel-Schneider Alkoholfrei-Range (Bild: ZGM)
Die Michel-Schneider Alkoholfrei-Range (Bild: ZGM)

Neuer alkoholfreier Riesling bei ZGM

Die Weinkellerei Zimmermann-Graeff & Müller (ZGM) ergänzt die entalkoholisierte Wein-Linie der Marke Michel Schneider um einen Riesling. Alle Produkte der Linie werden mittels Vakuumdestillation entalkoholisiert.

Ab sofort und pünktlich zum »Dry January« ist der Wein im Handel erhältlich, wie das Haus bekannt gibt. »Unsere alkoholfreie Linie wächst seit Jahren erfolgreich. Im alkoholfreien Weinbereich zählt die Marke Michel Schneider mengenmäßig zu den Top-3-Anbietern im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Wir sehen in diesem Segment weiterhin Wachstumspotenzial, daher war die Line Extension für uns ein logischer Schritt«, erläutert Dr. Tina Schiemann, Geschäftsführerin bei ZGM.

Der Riesling folgt auf ein bereits lanciertes alkoholfreies Trio aus den Rebsorten Chardonnay, Cabernet Sauvignon und Merlot Rosé. Im Herbst war auch der alkoholfreie »Glüh Michel« in Weiß und Rot heraus gebracht worden. Der Riesling ist zu einer UVP von 4,99 Euro/0,75 l für den Lebensmittel- und Getränkehandel erhältlich. RED 

Ausgabe 2/2023

Themen der Ausgabe

Weinabteilung des Jahres 2023

Innovative Konzepte und herausragende Weinberatung: Der Kaufland-Markt in Karlsruhe-Grünwinkel hat die Weinabteilung des Jahres 2023, Otmane Khairat aus dem akzenta-Markt in Wuppertal-Barmen ist unser Weinfachberater des Jahres.

Griechenlands Inselwelten

Vielseitige Terroirs und faszinierende Weine zeichnen die Inseln vor Griechenlands Küste aus. Neben bekannten Flaggschiffen wie dem Assyrtiko von Santorin gibt es auch noch viele Geheimtipps.

Weinmessen in Paris

Die Vinexpo & Wine Paris eröffnet das Jahr der großen Weinmessen. Die Messe wird dabei immer internationaler.