Else Zuschmann und Peter Schöfmann (Foto: Weingut Zuschmann-Schöfmann)
Else Zuschmann und Peter Schöfmann (Foto: Weingut Zuschmann-Schöfmann)

Neue Naturwein-Linie aus Österreich

Im Stahltank vergoren, trüb und unfiltriert – zur neuen Naturwein-Linie „Why Taille“ des österreichischen Weinguts Zuschmann-Schöfmann zählen ein Rosé und ein Weißwein.

Das biologisch zertifizierte Weingut von Else Zuschmann und Peter Schöfmann liegt nur wenige Kilometer entfernt von Wien, im Weinviertel. Den Fokus legt das Paar dort auf naturnahe, nachhaltig biologische Landwirtschaft und die Erzeugung qualitativ hochwertiger Weine und Sekte. 

Hergestellt aus den sonst zur Versektung verwendeten Sorten Riesling, Grüner Veltliner und Chardonnay, zeigt sich der „Why Taille? Weiss“ vielschichtig und elegant am Gaumen. Der „Why Taille? Rosé“, aus den Sorten Pinot Noir, Zweigelt und Syrah, überzeugt dagegen mit fruchtigen Himbeernoten und einer angenehmen Tanninstruktur. Beide Weine entstehen aus der zweiten Pressfraktion – der erste Teil der Pressung wird zur Sektproduktion verwendet. Mit einem geringeren Säuregehalt und einer markanten, rebsorten-typischen Frucht, eignet sich der unter erhöhtem Druck gepresste Most perfekt zur Herstellung der neuen Weinlinie: „Die strukturierten Geschmackselemente wirken kantiger und roher, aber ermöglichen uns ein präzises Ausgangsprodukt für einen großen Naturwein“, so Else Zuschmann-Schöfmann. In Kombination mit der malolaktischen Gärung entstehen so ehrliche Weine, die mit feiner Mineralität und natürlichen Fruchtaromen überzeugen.

 

Infos

Bezugsquelle: www.zuschmann.at

Preis: 12,90 €

Der neue „Why Taille? Weiss“ ...
Der neue „Why Taille? Weiss“ ...
... und der neue „Why Taille? Rosé“ vom Weingut Zuschmann-Schöfmann (Fotos: Weingut Zuschmann-Schöfmann)
... und der neue „Why Taille? Rosé“ vom Weingut Zuschmann-Schöfmann (Fotos: Weingut Zuschmann-Schöfmann)

Ausgabe 02/2023

Erhältlich ab 11. Januar: Weingut Schloss Schönberg // Weine vom Bodensee // Meiningers Deutscher Pinot-Preis

Themen der Ausgabe

Lust auf was Leichtes?

Da haben wir genau das Richtige für Sie. Mit dieser leicht pikant gewürzten und aromatischen Misobrühe mit Dorschfilet wickeln Sie Ihre Gäste einfach um den kleinen Finger. Der passende Weintipp darf auch nicht fehlen. Der kommt dieses Mal von Lea Rupp, die das Restaurant Mühle im gleichnamigen Hotel in Schluchsee betreibt. »Rezept und Wein verraten wir hier

Spannende See-Funde

Rund um den Bodensee wird Wein angebaut, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Wir haben eine Rundreise gemacht und uns mit Winzerpersönlichkeiten getroffen, die mit charaktervollen und individuellen Weinen glänzen. Machen Sie sich gefasst auf eine traditionsreiche Kulturlandschaft, die durch visionäre Zukunftsideen neuen Glanz bekommt.

Schloss Schönberg

„Unterwegs auf unbekanntem Terroir“. So lautet der Claim vom jüngsten Weingut an der Hessischen Bergstraße. Rabea Trautmann und Julien Meissner sind angetreten, um mit intelligentem Handwerk, hohen Ansprüchen und einer konsequenten Qualitätsoffensive die Weine von Schloss Schönberg an die Spitze zu führen. Und das gelingt perfekt.