Der Neue im neuen Design (Abbildung: Rotkäppchen-Mumm)
Der Neue im neuen Design (Abbildung: Rotkäppchen-Mumm)

MM-Extra folgt dem Zeitgeist

Dem Trend zu alkoholfreien Wein- und Sekt-Alternativen zollt nun auch die Sektkellerei Matheus Müller (MM) Tribut. Der »MM Extra Alkoholfrei« erweitert ab September 2022 das Portfolio der Marke und soll rasch flächendeckend im Handel distribuiert werden. Hierfür wird mit Flaschenanhängern und Mix-Displays gearbeitet, um das Interesse der Verbraucher zu wecken und zu Probier- und Impulskäufen anzuregen.

»Ob jung oder alt – über alle Generationen hinweg entscheiden sich immer mehr Menschen für alkoholfreie Varianten. Unser Anspruch ist, dass sie dabei das volle Genusserlebnis auskosten können«, sagt Cathrin Duppel, Director Strategic Marketing & Digital beim Mutterkonzern Rotkäppchen-Mumm, in einer Pressemitteilung.

Zeitgleich mit der Markteinführung des alkoholfreien Sekts verpasst MM seinen etablierten Produkten einen dezenten Design-Relaunch, um mit einer moderneren Ausstattung auch neue Konsumenten anzusprechen, ohne dabei die Wiedererkennbarkeit zu verlieren. RED
 

Ausgabe 19/2022

Themen der Ausgabe

Discount

Die große Discounter-Wein-Verkostung offenbart die Probleme dieses Absatzkanals.

Jens Gardthausen

Ein Jahr nach Amtsübernahme bei Eggers & Franke fragt WEINWIRTSCHAFT im Interview nach.

Better for you

Andernorts werben Weine ungeniert damit, gesund zu sein. Hierzulande steht dem einiges im Wege.