Die neuen Alkoholfreien zum heißen Verzehr (Foto:ZGM)
Die neuen Alkoholfreien zum heißen Verzehr (Foto:ZGM)

Lebt denn der alte Glüh Michel noch?

Die Kellerei Zimmermann-Graeff & Müller GmbH (ZGM) lanciert ein neues Produkt für die kalte Jahreszeit. Die bekannte LEH-Markenlinie »Michel Schneider« wird um alkoholfreien Glühwein (Aromatisiertes Getränk aus alkoholfreiem Wein) erweitert.

Unter dem Markennamen »Glüh Michel« wird die rausch- und katerarme Alternative zum Weihnachtsmarktklassiker in einer roten sowie einer weißen Variante auf den Markt kommen. Der entalkoholisierte Rot- bzw. Weißwein wird dafür mit den traditionellen Aromen verfeinert, wie sie ZGM auch für die Produktion ihrer »normalen« Glühweine nutzt. Somit können sich auch Autofahrer und andere Abstinente mit klassischen Glühweinaromen aufwärmen. Ob man sich damit eine Fussballweltmeisterschaft im Winter schöntrinken kann, oder ob es hierfür doch ein paar Volumenprozente braucht, wird sich zeigen.

Zumindest bleibt beim Konsum der neuen Produkte kein (physischer) Kater nach Katar. VM

Ausgabe 16/2022

Themen der Ausgabe

Italiens Genossenschaften

Nicht nur im Norden Italiens produzieren Winzergenossenschaften hervorragende Weine, wie die Ergebnisse unseres Leistungstests zeigen. Wie sind die Genossenschaften südlich der Alpen strukturiert? Vor welchen Herausforderungen stehen sie? In Ausgabe 16 widmen wir der italienischen Genossenschaftsszene einen großen Artikel. Die Ergebnisse des Leistungstests haben wir natürlich auch für Sie aufbereitet.

Franken

Das Anbaugebiet im Norden Bayerns macht Druck beim Qualitätssystem und junge Winzer schärfen mit Kreativität und Handwerk das Profil.

High-Altitude aus Südosteuropa

Griechenland überzeugt mit Cool-Climate-Weinen aus schwindelerregenden Höhen - und unerwarteten Spezialitäten. Haben Sie schonmal trockenen Mavrodaphne getrunken?